merken

Dippoldiswalde

Geklauten Mercedes gestoppt

Ein polnischer Autodieb ging den Beamten der Bundespolizei am Mittwochmorgen in Breitenau ins Netz.

© Symbolfoto: Marko Förster

Die gemeinsame Fahndungsgruppe von Landespolizei und Bundespolizei beendete am Mittwoch gegen 8.45 Uhr auf der Autobahn A17 kurz vor der Grenze nach Tschechien die Fahrt eines Mercedes GLS. 

Den Polizisten war der Wagen kurz vor der Grenze aufgefallen. Auf das Anhaltesignal reagierte der Fahrer verzögert und versuchte zu entkommen, was mehrere eingesetzte Fahrzeuge der Fahndungsgruppe verhinderten. Der polnische Fahrer (41) war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Bei den Ermittlungen zum Mercedes stellte sich heraus, dass dieser in der Nacht in Bottrop gestohlen worden war. Der Halter wurde erst durch den Anruf der Polizei darauf aufmerksam. Der 41-jährige Fahrer wurde festgenommen.

Die Beamten stellten den Mercedes sicher. Der Fahrer muss sich wegen Autodiebstahls sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten, teilt die Polizei mit. (SZ mit ek)