merken

Geld für Barrierefreiheit

Unter dem Motto „Lieblingsplätze für alle“ soll Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Behinderungen der Zugang zu öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen ermöglicht werden. Der Freistaat stellt in dem Investitionsprogramm drei Millionen Euro zur Verfügung.

Unter dem Motto „Lieblingsplätze für alle“ soll Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Behinderungen der Zugang zu öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen ermöglicht werden. Der Freistaat stellt in dem Investitionsprogramm drei Millionen Euro zur Verfügung. Die Höhe der Förderung beträgt höchstens 25 000 Euro. Interessierte Betreiber öffentlich zugänglicher Einrichtungen können bis zum 31. Dezember 2018 einen entsprechenden Antrag beim Landratsamt einreichen. (SZ)

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.