merken
Bautzen

"Geld für Kurzarbeiter hat Priorität"

Die Agentur für Arbeit in Bautzen hat eine neue Chefin. Kathrin Groschwald steht gerade jetzt vor einer besonderen Herausforderung.

Kathrin Groschwald ist die neue Chefin der Agentur für Arbeit in Bautzen.
Kathrin Groschwald ist die neue Chefin der Agentur für Arbeit in Bautzen. © PR/Arbeitsagentur

Bautzen. Seit dem 1. April führt Kathrin Groschwald die Agentur für Arbeit in Bautzen. Sie tritt die Nachfolge von Ilona Winge-Paul an. Die 53-jährige Groschwald arbeitet seit 1991 bei der Bundesagentur für Arbeit. Sie stammt aus Frankenberg und ist studierte Maschinenbauingenieurin und Informatikerin. Zu ihrem Amtsamtritt sprach SZ mit ihr.

Führt Sie Ihre neue Aufgabe zum ersten Mal in die Oberlausitz, oder kennen Sie die Region schon?

Anzeige
Die Städte der Zukunft
Die Städte der Zukunft

In der Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 20.05.2021 die Zukunft der Stadt im Fokus. Diskutieren Sie mit!

Die Region Oberlausitz war für mich schon immer eine Reise wert. Ich habe bereits seit meiner Jugend viele erlebnisreiche Urlaube in Weißwasser und Bad Muskau sowie im Zittauer Gebirge verbracht. Für Radfahrer wie mich ist die Lausitz mit einer Vielzahl an Fahrradwegen und Erholungsmöglichkeiten eine Region, in der es viel zu entdecken gibt.

Sie treten Ihr Amt in einer sehr herausfordernden Zeit an. Was sehen Sie als dringlichste von vielen Aufgaben?

Zunächst einmal gilt es, den Fokus auf die Leistungsgewährung und die Vermittlung in systemrelevante Brachen zu setzen, um Arbeitsplätze zu erhalten und den Lebensunterhalt der Menschen zu sichern. Das heißt für mich, dass insbesondere meine Kompetenzen im Bereich Kurzarbeitergeld und Arbeitslosengeld gefragt sind. Jeder, der jetzt auf „Soziale Sicherung“ angewiesen ist, muss diese schnell und pünktlich erhalten.

Eine Frage, die derzeit Zehntausende Menschen bewegt: Wie lange muss ich auf mein Kurzarbeitergeld warten?

Die Mitarbeiter arbeiten sehr motiviert und bis zur Grenze der Belastbarkeit im Schichtsystem. Wir haben alles daran gesetzt, das gegebene Leistungsversprechen, die im März gestellten Kurzarbeitergeld-Anzeigen vor Ostern zu bearbeiten, umzusetzen. Voraussetzung für eine schnelle Bearbeitung ist, dass die Unterlagen zum Kurzarbeitergeld vollständig vorliegen.

Was ist mit all den anderen Zahlungen, auf die viele Menschen angewiesen sind?

Die Zahlung der einzelnen Leistungen Kurzarbeitergeld und Arbeitslosengeld hat erste Priorität. Dazu wurden die Operativen Services personell aufgestockt. Die „Soziale Sicherung“ ist unser Auftrag – diesem werden wir mit aller Kraft nachkommen, so unbürokratisch wie möglich.

Welche Dinge müssen wegen Corona jetzt erst einmal hintenan gestellt werden?

Mitarbeiter, die bisher unter anderem als Berufsberater oder Vermittler tätig waren, sichern derzeit auch die telefonische Erreichbarkeit in den Hotlines oder die Bearbeitung von Geldleistungen ab. Die Mitarbeiter wissen in der jetzigen Situation, dass besondere Zeiten besondere Maßnahmen erfordern und wollen deshalb helfen, wo immer sie können, um für unsere Kunden und für Arbeitgeber das Beste zu geben.

Haben Sie Ihren Lebensmittelpunkt auch in die Oberlausitz verlegt oder pendeln Sie von Chemnitz hierher?

Weiterführende Artikel

Jeder dritte Betrieb in Kurzarbeit

Jeder dritte Betrieb in Kurzarbeit

In der Corona-Krise beziehen so viele Menschen in Deutschland Kurzarbeitergeld wie noch nie zuvor.

Ich wohne in der Woche in der Nähe von Bautzen. Aufgrund meiner familiären Situation werde ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt am Wochenende pendeln.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen