Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Leben und Stil
Merken

So wenig bringt Riestern am Ende wirklich

Viele Sachsen erreichen derzeit das Ende der Ansparphase. Doch der gezahlte Betrag ist oft ernüchternd, sagt die Verbraucherzentrale. Fünf Möglichkeiten, sich das Geld auszahlen zu lassen.

Von Kornelia Noack
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Riestern wird immer unbeliebter. Kann eine geplante Reform die Altersvorsorge wieder attraktiver machen?
Riestern wird immer unbeliebter. Kann eine geplante Reform die Altersvorsorge wieder attraktiver machen? © Alexander Heinl/dpa

Der Beratungsbedarf zum Thema Riester-Rente war schon immer hoch. Nur während früher die Frage ,Ist ein Riester-Produkt für mich sinnvoll?‘ im Fokus stand, möchten Kunden inzwischen einfach nur wissen, wie es um ihre Vorsorge steht. Das zumindest hat Fabian Herbolzheimer beobachtet, Finanzexperte bei der Verbraucherzentrale Sachsen. „Viele Menschen zwischen 55 und 65 stehen kurz vor der Auszahlung und fragen sich, was mit dem Ersparten geschehen soll.“

Ihre Angebote werden geladen...