merken
Meißen

Geldbörse der Verkäuferin geklaut

Zwei Diebe betreten ein Geschäft in Strehla. Während der eine die Verkäuferin ablenkt, greift sein Kompagnon zu.

© Symbolfoto: Rene Meinig

Strehla. Am Mittwochnachmittag stahlen Unbekannte aus einem Geschäft an der Hauptstraße eine Geldbörse. Eine Unbekannte hatte sich in dem Geschäft bedienen lassen. Zu ihr gesellte sich ein Mann und lenkte augenscheinlich die Verkäuferin ab. Nachdem das Pärchen den Laden verlassen hatte, bemerkte die 44-Jährige, dass ihre Geldbörse fehlte. Darin fanden sich rund 200 Euro Bargeld sowie eine Geldkarte. (SZ)

Einbrecher schlagen Autoscheibe ein

Riesa. Unbekannte schlugen am Mittwochnachmittag an einem Seat auf der Heinrich-Heine-Straße eine Seitenscheibe ein und entwendeten aus dem Wageninneren einen Rucksack mit Geldkarten, Dokumenten sowie etwa 40 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 700 Euro beziffert. (SZ)

Anzeige
Der kürzeste Weg nach Spanien
Der kürzeste Weg nach Spanien

Mitten in der Kleinstadt liegt ein deutschlandweit einzigartiges Reiseziel. Auch die Umgebung um den Spanischen Hof nahe Riesa hat viel zu bieten. Jetzt Angebote entdecken!

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen