merken

Riesa

Gemeinde will Kita erweitern

Die Einrichtung in Streumen ist so gut wie voll. Eine Containerlösung zur Erweiterung soll nicht von Dauer sein.

Die Streumener Kita Spielburg auf einem Foto vom Mai 2019.
Die Streumener Kita Spielburg auf einem Foto vom Mai 2019. ©  Archiv/Sebastian Schultz

Wülknitz. In der Gemeinde Wülknitz hat man sich darauf verständigt, einen Anbau der Kita in Streumen voranzubringen. Das sagte Bürgermeister Hannes Clauß (parteilos) jetzt im Gemeinderat.

Über erste Einzelheiten soll der Gemeinderat in seinen nächsten Sitzungen diskutieren. Die Kita in Streumen arbeitet bereits seit Monaten an der Kapazitätsgrenze. Alle Räume sind belegt. Um die Situation zu entspannen, hat die Gemeinde mit einer mobilen Lösung in Form von Containern reagiert. Diese sind bereits geliefert worden. 

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.

An den Containern gab es allerdings von einzelnen Gemeinderäten scharfe Kritik, da sie angeblich nicht der Bestellung der Gemeinde entsprächen. (SZ/ewe)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier.