merken

Gemeindewahlbüro länger geöffnet

Zusatztermine sollen es Bürgern ermöglichen, ihre Unterschriften zur Unterstützung von Listen und Parteien abzugeben.

Die Unterstützerlisten zur Kommunalwahl können noch bis zum 21. März unterschrieben werden. © Claudia Hübschmann

Meißen. Damit Listen, Parteien und Vereine, die noch nicht an einer Kommunalwahl teilgenommen haben, zu dieser zugelassen werden, müssen sie Unterschriften von mindestens 100 Bürgern beibringen. 

Für die Stadtratswahl in Meißen am 26. Mai können solche Unterstützungsunterschriften bei der Stadt Meißen, Rathaus, Markt 1, Zimmer 017, während folgender Zeiten geleistet werden: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag von 14 bis 18 Uhr. Diese Unterschriften werden bis 21. März 2019, 18 Uhr angenommen. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Durchblättern und viel sparen

Frisch, lebendig und lesefreundlich. Stöbern Sie hier online in den aktuellen Magazinen und Partnerangeboten.

„Zusätzlich dazu ist das Gemeindewahlbüro zu folgenden Zeiten geöffnet: am Donnerstag dem 14. 3. von 14 bis 18 Uhr und am Sonnabend dem 16 3. von 10 bis 12 Uhr“, teilte die Pressestelle der Stadtverwaltung jetzt mit. Unterstützer müssen sich mit Personalausweis oder Pass ausweisen.

Die Stadt weist erneut darauf hin, dass noch Wahlhelfer zur Unterstützung der Stadtratswahl benötigt werden. Wer Interesse an dieser Tätigkeit hat, wird gebeten, sich im Sekretariat des Hauptamtes (Markt 3, Zimmer. 203) oder unter 03521467 426 zu melden. (SZ)