merken

Sebnitz

Geologe erklärt die Basalttypen

Zum Tag des Geotops wird am Sonntag in Stolpen eine spezielle Führung angeboten. Was es mit dem Basanit auf sich hat.

Burg Stolpen.
Burg Stolpen. © Dirk Zschiedrich

Dem Tag des offenen Denkmals folgt der Tag des Geotops am 15. September. Und seit nunmehr 13 Jahren ist es der Stolpener Geologe Thomas Scholle, der beide Veranstaltungen organisiert. Und so hat er auch für den 15. September einiges vorbereitet. Die Führung beginnt 11 Uhr an der Kasse der Burg Stolpen. Die Führung selbst ist kostenlos, allerdings muss der Burgeintritt entrichtet werden. Geplant ist zunächst eine kleine Tour, bei der das Schwerpunkt-Thema der unterschiedlichen Basalttypen in Stolpen auf der Burg mit einem speziellen Mikroskop besichtigt und untersucht werden kann. „Hierzu können die Teilnehmer unter Anleitung mit einem hochwertigen USB-Mikroskop mit Bildschirm Schlackenbasalte, Sonnenbrennerbasalte oder Basalte mit Xenolithen als Graniteinschlüsse untersuchen“, sagt Thomas Scholle. Er stellt erstmals Probematerial aus den Forschungsbohrungen mit den Maare-Diatrem-Schlacken zur Verfügung. Zudem wird erläutert, warum der Basalt von Stolpen auch als Nephelin-Basanit-Tephrit benannt werden muss. „Wir werden also auch erklären, warum der Basalt von Stolpen einen solchen Nachnamen aufgedrückt bekommen hat, den man sich nicht unbedingt merken muss“, sagt er. Darüber hinaus können die Teilnehmer auch eigene Funde mitbringen, die zwei erfahrene Geologen bestimmen. Im vierten Burghof wird alles vorbereitet. Alle notwendigen Utensilien wie Glasplatten, Strichplatten, Salzsäure, Mikroskope, Fachbücher, Lupen und anderes werden zur Verfügung gestellt. Allerdings bittet der Experte um möglichst konkrete Angaben zur Herkunft der Stücke, denn selbst erfahrene Geologen können der Angaben „aus Opas Kiste“ kaum regional zuordnen.

Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum

Eine Veränderung wäre doch gut, oder etwa nicht? Tipps zum Thema Einrichtung und Wohnen gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de. Ein Blick hinein lohnt sich!

Sonderführung auf Burg Stolpen zum Tag des Geotops: Sonntag, 15. September, 11 Uhr, Burgkasse

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/sebnitz vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.