merken

Niesky

Polizei erwischt Raser auf der A4

Die Beamten haben am Mittwoch im Bereich des Rastplatzes An der Neiße geblitzt. Dabei schnappten sie insgesamt 179 Temposünder.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Ein polnischer Nissan ist am Mittwoch mit 140 km/h statt der erlaubten 80 km/h auf der A4 im Bereich des Rastplatzes An der Neiße gerast. Ein Messteam der Polizei blitzte ihn dabei. Dem Raser drohen nun 240 Euro Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in der Flensburger Kartei. Das teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit.

Anzeige
Drei Tage voller Urlaubsträume

Vom 31. Januar bis 2. Februar findet in Dresden die Reisemesse statt. Specials gibt es in diesem Jahr zu Kanada & Alaska, Camping und "Go east".

Der Nissanfahrer war der Schnellste von rund 2.200 gemessenen Fahrzeugen. Insgesamt fuhren dort laut Leuschner in von fünfeinhalb Stunden insgesamt 179 Personen zu schnell. Dabei stellten die Verkehrspolizisten 76 Bußgeld- und 103 Verwarngeldverstöße fest. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.