merken

Gesperrte Straßen zum Stadtfest

Drei Tage lang feiert die Stadt den Bautzener Frühling. Das hat Konsequenzen für Autofahrer im Zentrum.

© PR

Bautzen. Am Freitag geht es los. Ab dann dürfen sich die Besucher drei Tage lang auf ein buntes Programm freuen. Doch Gäste und Anwohner müssen auch mit gesperrten Straßen und Parkplätzen rechnen.

Altstadt: Durchfahrt während des gesamten Festes nicht möglich
Vor allem um das Bautzener Stadtzentrum sollten Autofahrer am Wochenende lieber einen großen Bogen machen. Wie die Verwaltung jetzt mitteilt, ist die Altstadt während des gesamten Bautzener Frühlings für den Durchgangsverkehr generell dicht. Eine Ausnahme wird nur für Anlieger gemacht. Zwar ist für sie eine Zufahrt möglich, doch müssen auch die Anwohner Umwege in Kauf nehmen. Zum Beispiel am Fleischmarkt. Dieser ist für den Gesamtzeitraum für den Fahrverkehr aus und in Richtung „An den Fleischbänken“ voll gesperrt. Frei bleibt lediglich eine Durchfahrt auf der Westseite des Fleischmarktes.

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

Innere Lauenstraße: Sperrung zum Tag der Vereine am Sonnabend
Wenn die Bautzener am Sonnabend den Tag der Vereine feiern, muss die Innere Lauenstraße zwischen 7 und 19 Uhr ab Einmündung Heringstraße gesperrt werden. Ab 10 Uhr ist die Innere Lauenstraße sogar ab der Kesselstraße dicht. Die Durchfahrt Hauptmarkt/Fleischmarkt wird in der Zeit von 7 bis 19 Uhr ebenfalls nicht passierbar sein. Für Anlieger ist in diesem Zeitraum eine Zu- und Abfahrt über die Wendische Straße/An den Fleischbänken/An der Petrikirche möglich. Die Zufahrt zur Reichenstraße wird bis 10 Uhr gewährleistet.

Buttermarkt: Parkflächen für Anwohner fallen weg
Einschränkungen gibt es auch am Buttermarkt in Bautzen. Am Freitag und Sonnabend wird dort jeweils in der Zeit von 17 Uhr bis 2 Uhr die Zufahrt aufgrund von Musikveranstaltungen gesperrt. Die Abfahrt von der Hinteren Reichenstraße ist dann nur noch über die Haunsteingasse möglich. Die Bewohnerparkflächen auf dem Buttermarkt stehen in diesen Zeiträumen ebenfalls nicht zur Verfügung. Auch an anderen Stellen in der Bautzener Altstadt entfallen durch die Straßensperrungen Parkplätze. Die Stadt bittet die Altstadtbewohner deshalb, ihre Fahrzeuge bei Bedarf auf dem Schützenplatz abzustellen.

Weiterführende Artikel

Der Traum von der großen Bühne

Der Traum von der großen Bühne

Judith Kellner spielte schon oft beim Bautzener Frühling. Doch nie war sie so aufgeregt wie in diesem Jahr.

Mönchskirchruine: Erstmals auch Sperrungen in diesem Bereich
Der Bautzener Frühling hat einen neuen Schauplatz. Erstmals wird die Mönchskirchruine ins Programm miteinbezogen. Das bedeutet aber auch: Am Sonnabend in der Zeit von 7 bis 19 Uhr ist ein Teil der Großen Brüdergasse voll gesperrt. (SZ)