merken

Gestohlener VW taucht wieder auf

Der Zittauer Eigentümer des Fahrzeugs entdeckt sein Auto an einer polnischen Tankstelle – samt neuem Kennzeichen.

Einen in der Nacht zum Donnerstag an der Dr.-Sommer-Straße in Zittau entwendeten VW Golf II hat sein Eigentümer am Donnerstagabend wieder zurückerhalten. Darüber informiert die Polizeidirektion Görlitz. Der Mann entdeckte sein eigenes Fahrzeug an einer Tankstelle an der verlängerten Friedensstraße kurz hinter der polnischen Grenze. An dem 27 Jahre alten Youngtimer befand sich bereits ein polnisches Kennzeichen.

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Über das gemeinsame deutsch-polnische Zentrum der Polizei im polnischen Swiecko verständigten die Beamten des Zittauer Reviers daraufhin die polnische Polizei. Eine Streife des Reviers Bogatynia stellte den Volkswagen sicher und übergab ihn vor Ort an den wartenden 60-jährigen Zittauer. Die Kriminalpolizeien beiderseits der Neiße führen nun die weiteren Ermittlungen zu dem Diebstahl und der anschließenden Hehlerei. (SZ)