SZ + Leben und Stil
Merken

Blasenentzündung: Impfung macht Antibiotika überflüssig

Viele Frauen leiden oft unter Blasenentzündungen. Margitta Donner hat dank der Hilfe eines speziellen Zentrums in Chemnitz Wege gefunden, wie das Problem auch ohne viel Chemie lösbar ist.

Von Stephanie Wesely
 6 Min.
Teilen
Folgen
Alles in Ordnung – Margitta Donner aus Mittelsachsen ist froh über ihren guten Laborbefund. Dr. Anne-Kathrin Sünder, Urologin und Spezialistin für Blasenentzündungen der Zeisigwaldkliniken Bethanien in Chemnitz, ist mit ihrer Therapie auf dem richti
Alles in Ordnung – Margitta Donner aus Mittelsachsen ist froh über ihren guten Laborbefund. Dr. Anne-Kathrin Sünder, Urologin und Spezialistin für Blasenentzündungen der Zeisigwaldkliniken Bethanien in Chemnitz, ist mit ihrer Therapie auf dem richti © Andreas Seidel

In diesem Text lesen Sie:

  • Warum Blasenentzündungen meist Frauen betreffen
  • Welche pflanzlichen Mittel wirklich helfen
  • Wann Antibiotika nötig sind
  • Wie eine neue Impfung schützt
  • Was man bei Ernährung und Hygiene falsch machen kann
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!