SZ + Leben und Stil
Merken

Gesund abnehmen mit Basenfasten – geht das?

Das Parkhotel Rügen ist eines von bundesweit 32 Hotels, die die patentierte Methode als Wochenkur anbieten. Ein Erfahrungsbericht, wie sie funktioniert.

Von Katrin Saft
 8 Min.
Teilen
Folgen
Daniela Ranze, Köchin im Parkhotel Rügen, mit dem Hauptgericht: gefüllte Tomaten mit Rosmarin-Schaum.
Daniela Ranze, Köchin im Parkhotel Rügen, mit dem Hauptgericht: gefüllte Tomaten mit Rosmarin-Schaum. © Katrin Saft

Die Minibar ist ausgeräumt. Statt der Begrüßungstüte Gummibärchen liegt eine Wärmflasche auf dem Kopfkissen. "Wer basenfastet, friert schnell", sagt Christina Gehm, Managerin im Parkhotel Rügen. Das Hotel in Bergen ist eines von deutschlandweit 32, das Basenfasten als Kur anbietet. Sieben Tage lang nur Gemüse und Obst, dazu ein Programm, das den Stoffwechsel anregen und den Stresspegel sinken lassen soll. "Auf diese Weise kann man zwei bis vier Kilogramm Gewicht verlieren, fast nebenbei", verspricht Gehm. "Kommen Sie doch nachher zum Einführungsgespräch."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!