merken
Leben und Stil

Sächsischer Hersteller ruft Produkt zurück

Die Fitnesshotline GmbH aus Auerbach ruft eine Brotbackmischung wegen Rückständen in Sesamsamen zurück. Das Produkt sei gesundheitlich unsicher.

Die Backmischung "Fit4day Protein Brot" wird vom Hersteller zurückgerufen
Die Backmischung "Fit4day Protein Brot" wird vom Hersteller zurückgerufen © Best Body Nutrition / Fitnesshotline GmbH

Auerbach. Der Hersteller Fitnesshotline GmbH aus Sachsen ruft eine Brotbackmischung wegen Rückständen in Sesamsamen zurück. Betroffen sei die Backmischung "Fit4day Protein Brot" in der 250 Gramm Verpackung, teilte das Portal lebensmittelwarnung.de am Mittwochabend mit.

Das Produkt enthalte Sesamsamen, die den gesetzlichen Rückstandshöchstwert an Ethylenoxid überschreiten. Daher wurde es den Angaben zufolge vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit als gesundheitlich unsicher eingestuft worden.

Anzeige
Saubere Hände? Aber bitte richtig!
Saubere Hände? Aber bitte richtig!

Pauschales Desinfizieren kann der Gesundheit schaden. Stattdessen sollte der Fokus auf gründlichem Händewaschen liegen. Welche Mittel dafür geeignet sind.

Betroffen seien Exemplare mit den Mindesthaltbarkeitsdaten Februar 2021 und der Losnummer 6032291, 31. Mai 2021 und der Losnummer 6033831, 31. Juli 2021 und der Losnummer 6035261 sowie 31. Dezember 2021 und der Losnummer 6034861. (dpa)

Mehr zum Thema Leben und Stil