Pflege
Riesa: "Die Politik lässt den pflegebedürftigen Bewohner allein"
SZ + Riesa
Riesa: "Die Politik lässt den pflegebedürftigen Bewohner allein"
Ein großer Preissprung im Riesaer PBZ hat heftige Reaktionen ausgelöst. Doch das Problem betreffe alle Heimbetreiber, betont die Chefin.
Berufsbegleitende Ausbildung dominiert den Pflegeberuf
SZ + Döbeln
Berufsbegleitende Ausbildung dominiert den Pflegeberuf
Die Bedingungen für die Azubis sind schwieriger geworden. Und das hängt nicht nur mit der Impfpflicht zusammen.
Erstmals leere Betten im Pflegeheim Leisnig
SZ + Döbeln
Erstmals leere Betten im Pflegeheim Leisnig
Die Pandemie schlägt sich auch in der Bilanz des Leisniger Seniorenzentrums „Am Sonnenblick“ nieder. Dennoch ist der Chef des Aufsichtsrates zufrieden.
Was verdienen Pflegekräfte im Landkreis Görlitz?
SZ + Löbau
Was verdienen Pflegekräfte im Landkreis Görlitz?
In einer SZ-Umfrage sind Unterschiede je nach Arbeitgeber, Berufserfahrung und Einsatzgebiet zu erkennen - und zwei große Knackpunkte, die bald auf die Branche zurollen.
Sachsens Heimplätze werden immer teurer
SZ + Leben und Stil
Sachsens Heimplätze werden immer teurer
Zuschüsse sollen die steigenden Kosten bremsen. Doch das gelingt in Sachsen nur bedingt, wie eine neue Analyse zeigt.
Sachsen führt Beratungsstelle für Pflegeberufe ein
Sachsen
Sachsen führt Beratungsstelle für Pflegeberufe ein
Ein Viertel der Azubis im Pflegebereich bricht die Ausbildung ab. Durch eine Beratungsstelle für Praxisanleiter soll die Betreuung verbessert werden.
Zuzahlungen zu Pflege im Heim steigen weiter
Leben und Stil
Zuzahlungen zu Pflege im Heim steigen weiter
Seit Jahresbeginn sind die Kosten für Pflegebedürftige in Heimen um fast 100 Euro gestiegen. Es gibt große regionale Unterschiede.
Pflegekasse zahlt bis 4.000 Euro, damit Senioren weiter zu Hause wohnen
SZ + Gesundheit und Wellness
Pflegekasse zahlt bis 4.000 Euro, damit Senioren weiter zu Hause wohnen
Allein die AOK Plus hat 2021 in Sachsen über 20 Millionen Euro für Bad- und Wohnungsumbau dazugegeben. So kommen Sie im Alter an Unterstützung.
Werden die Wartezeiten bei Sachsens Fachärzten noch länger?
SZ + Leben und Stil
Werden die Wartezeiten bei Sachsens Fachärzten noch länger?
Geht es nach Gesundheitsminister Lauterbach, fällt der finanzielle Anreiz weg, neue Patienten aufzunehmen. Verbände kündigen Dienst nach Vorschrift an. Was bedeutet das für Patienten?
Baustart in einstigen Studentenwohnheimen in Roßwein
SZ + Döbeln
Baustart in einstigen Studentenwohnheimen in Roßwein
Der Investor legt los. Fünf Jahre, nachdem er seine Vorstellungen für ein Pflegezentrum an Rande der Stadt vorgestellt hat, werden die Altbauten entkernt.
Pflegeheime sind für die letzten Lebenstage schlecht gerüstet
SZ + Update Leben und Stil
Pflegeheime sind für die letzten Lebenstage schlecht gerüstet
Hochbetagte werden oft unnötig in ein Krankenhaus verlegt, zeigt der neue AOK-Pflegereport. Das birgt Risiken für die Senioren, die sich oft vermeiden lassen.
Sind Roboter wirklich bald die besseren Pfleger?
SZ + Gesundheit und Wellness
Sind Roboter wirklich bald die besseren Pfleger?
In der Pflege gibt es immer mehr digitale Helfer. Der Medizin-Ethiker Giovanni Rubeis spricht im Interview über die Gefahr der Digitalisierung und mögliche Alternativen in der Pflege.
Zahlt das Sozialamt nun im Fall der kranken Katharina aus Großdehsa?
SZ + Löbau
Zahlt das Sozialamt nun im Fall der kranken Katharina aus Großdehsa?
Die Familie des Mädchens aus Großdehsa hatte auf Unterstützung für die spezielle Pflege ihrer Tochter gehofft. Nun ist eine Entscheidung gefallen.
Region Döbeln: Kliniken unter Preisdruck
SZ + Döbeln
Region Döbeln: Kliniken unter Preisdruck
Alles ist teurer geworden: Medikamente, Lebensmittel, Energie. Müssen Patienten jetzt mit Einschränkungen rechnen?
Große Familien sollen bei Pflegeversicherung besser gestellt werden
Leben und Stil
Große Familien sollen bei Pflegeversicherung besser gestellt werden
Die Beitragssätze für die gesetzliche Pflegeversicherung müssen nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts geändert werden.
Mehr Studenten lernen künftig in Großschweidnitz
Löbau
Mehr Studenten lernen künftig in Großschweidnitz
Die Klinik ist jetzt Lehrkrankenhaus der Hochschule Zittau/Görlitz im neuen Pflege-Studiengang. Ab dem Wintersemester geht's los.
Warum ist der Platz im Pflegeheim so teuer?
SZ + Zittau
Warum ist der Platz im Pflegeheim so teuer?
Und warum gibt es einen Preisunterschied von weit über 1.000 Euro vom günstigsten zum teuersten Heim in der Region Löbau-Zittau? Die SZ hat nachgefragt.
Warum es der Pflege so schlecht geht
SZ + Sachsen
Warum es der Pflege so schlecht geht
Keine Frage, das Pflegen von Menschen ist ein Knochenjob. Dabei könnte vieles leichter gehen, sagen eine Krankenkasse und der Verband der sächsischen Wohnungsgenossenschaften.
Zehn-Jahres-Bilanz: Verbesserte Situation in der Pflege
Update Deutschland & Welt
Zehn-Jahres-Bilanz: Verbesserte Situation in der Pflege
Laut Statistischem Bundesamt hat sich die Situation in der Pflege in den letzten zehn Jahren verbessert. Der DGB Sachsen hingegen sieht enormen Handlungsdruck im Pflegebereich.
Pflegende Angehörige: „Ich habe es dir versprochen, du musst nicht ins Heim“
SZ + Leben und Stil
Pflegende Angehörige: „Ich habe es dir versprochen, du musst nicht ins Heim“
Die Pflegeversicherung hält viele Entlastungsangebote bereit. Doch warum sie Pflegende kaum nutzen, zeigt ein Beispiel aus Ostsachsen.
"Größter Pflegedienst Deutschlands" ist am Ende
SZ + Leben und Stil
"Größter Pflegedienst Deutschlands" ist am Ende
Etwa 80 Prozent aller Pflegebedürftigen werden zu Hause von ihren Angehörigen versorgt. Diese vernachlässigen oft selbst ihre Gesundheit, wie die größte Studie zur Pflege jetzt zeigt.
Gescheiterte Impfpflicht: "Das Hickhack war ein katastrophales politisches Versagen"
Deutschland & Welt
Gescheiterte Impfpflicht: "Das Hickhack war ein katastrophales politisches Versagen"
Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery kritisiert im CoronaCast das Krisenmanagement der Bundesregierung scharf und sieht Deutschland für den Herbst ungenügend gewappnet.
Diakonie Pirna startet neue Pflegeberatung
SZ + Pirna
Diakonie Pirna startet neue Pflegeberatung
An einem zentralen Ort kann man sich jetzt kostenlos zum Thema Pflege informieren – ein Angebot, dass es in dieser Form bislang nicht gab.
Roßweiner Kamelienhof nach einem Jahr zur Hälfte belegt
SZ + Döbeln
Roßweiner Kamelienhof nach einem Jahr zur Hälfte belegt
Der Start in der Seniorenresidenz am Baderberg in Roßwein verlief wegen Corona nicht reibungslos. Sorgen bereiten Impfpflicht und Fachkräftesuche.
Kreis Görlitz bezuschusst Pflegesektor mit 600.000 Euro
SZ + Görlitz
Kreis Görlitz bezuschusst Pflegesektor mit 600.000 Euro
Über eine halbe Million Euro gibt der Kreis Görlitz nun zusätzlich an Sozialausgaben für Pflegebedürftige aus. Die Summe reicht aber bei Weitem nicht aus.
Neue Regeln für die Pflege - was heißt das für mich?
Leben und Stil
Neue Regeln für die Pflege - was heißt das für mich?
Seit Januar gibt es mehr Geld für die Kurzzeitpflege und für die Betreuung im Heim. Was bedeutet das? Patientenberater beantworten Leserfragen.
Wie aus dem Kinderkurheim ein Demenzzentrum wird
SZ + Löbau
Wie aus dem Kinderkurheim ein Demenzzentrum wird
Im früheren Kinderkurheim Glossen werden bald erste Nutzer einziehen. Vieles dreht sich um Senioren - aber nicht alles. Auch das Schwimmbad ist ein Thema.
Erste Abfrage-Ergebnisse zu ungeimpften Pflegekräften und Ärzten in Dresden
SZ + Dresden
Erste Abfrage-Ergebnisse zu ungeimpften Pflegekräften und Ärzten in Dresden
Seit Mittwoch gilt in Gesundheitseinrichtungen die Pflicht zur Corona-Schutzimpfung. Für Dresden gibt es inzwischen erste Zahlen zu ungeimpftem Personal.
Umstrittene Impfpflicht für Pflegeberufe gestartet
SZ + Sachsen
Umstrittene Impfpflicht für Pflegeberufe gestartet
Ungeimpften Beschäftigen in der Pflege drohen jetzt harte Sanktionen. Doch die Überprüfung durch die Behörden kann sich Monate hinziehen.
Jeder vierte Heimbewohner ist auf Sozialhilfe angewiesen
SZ + Zittau
Jeder vierte Heimbewohner ist auf Sozialhilfe angewiesen
Wenn die Rente für einen Platz im Pflegeheim nicht reicht, hilft das Sozialamt. Im Kreis Görlitz ist das immer öfter der Fall. Es gibt aber auch eine gute Nachricht.
Gibt es zu wenig Pflegeheimplätze in Bautzen?
SZ + Bautzen
Gibt es zu wenig Pflegeheimplätze in Bautzen?
Seit über einem Jahr sucht eine Mutter in Bautzen einen Pflegeheimplatz für ihren schwerbehinderten Sohn. Was Stadt und Landkreis dazu sagen.
Pfleger aus Dresden: "Wir müssen die Flucht aus der Pflege verhindern"
SZ + Dresden
Pfleger aus Dresden: "Wir müssen die Flucht aus der Pflege verhindern"
Die Dresdner Heime und Kliniken arbeiten am Limit. Jetzt kommt auch noch die Impfpflicht hinzu. Wie könnte das Gesundheitssystem geheilt werden?
Löbau-Zittau: So teuer ist jetzt ein Platz im Pflegeheim
SZ + Zittau
Löbau-Zittau: So teuer ist jetzt ein Platz im Pflegeheim
Die Zuzahlungen, die Heimbewohner jeden Monat aus eigener Tasche leisten müssen, übersteigen viele Renten bei Weitem. Die SZ zeigt den aktuellen Preisvergleich.
Impfpflicht: Streit um drohende Kündigung von Pflegepersonal
SZ + Sachsen
Impfpflicht: Streit um drohende Kündigung von Pflegepersonal
Ab Mitte März gilt die Impfpflicht im Gesundheitswesen. Allein in Sachsen sind rund 100.000 Mitarbeiter nicht gegen Corona geimpft. Die Kommunen drängen nun auf genauere Vorgaben.
Zuwendung schenken ist mein Beruf
SZ + Leben und Stil
Zuwendung schenken ist mein Beruf
Aileen Schüppel ist Seniorenassistentin. Weil der Bedarf wächst, werden die Begleiter nun auch in Sachsen ausgebildet.
Leisnigs Klinikchef: "Aufbruchstimmung tut uns allen gut"
SZ + Döbeln
Leisnigs Klinikchef: "Aufbruchstimmung tut uns allen gut"
Seit einem Jahr ist Julian Zimmer Geschäftsführer der Helios-Klinik. Obwohl er wegen unpopulärer Entscheidungen häufig in der Kritik stand, kommt er gern nach Leisnig.
„Hier entsteht ein exorbitanter Pflegebedarf“
SZ + Görlitz
„Hier entsteht ein exorbitanter Pflegebedarf“
Martin Knoll war viele Jahre Pfleger, bevor er in die Wissenschaft ging. In Görlitz baut er einen neuen Pflege-Studiengang auf. Für ihn trotz aller Widrigkeiten ein Traumberuf.
Döbeln: Wohnstättenleiterin sagt tschüss
SZ + Döbeln
Döbeln: Wohnstättenleiterin sagt tschüss
Ute Eschner hat die Wohnstätte der Lebenshilfe 20 Jahre lang geleitet. Nun hat sie den Staffelstab übergeben.
Awo-Chef fordert: Pflege muss bezahlbar bleiben
SZ + Zittau
Awo-Chef fordert: Pflege muss bezahlbar bleiben
Vor drei Jahren hatte die Awo eine Petition an den Bundestag gerichtet, die Kosten für Pflegebedürftige zu deckeln. Passiert ist wenig. Kommt jetzt ein neuer Vorstoß?
Wenn ältere Menschen uns egaler werden
SZ + Deutschland & Welt
Wenn ältere Menschen uns egaler werden
Die Debatte über die Impfpflicht ist wichtig und richtig. Risikogruppen scheinen darin aber kaum noch eine Rolle zu spielen. Ein Kommentar.
SOE: Für diese Pflegerin ist Aufgeben keine Option
SZ + Pirna
SOE: Für diese Pflegerin ist Aufgeben keine Option
Wie viel Pflege geht noch, wenn die Impfpflicht für die Branche greift? Auf Achse mit zwei Betreuerinnen des Pirnaer Pflegedienstes Home Instead.
Pflege-Impfpflicht in Sachsen nicht überall umsetzbar
SZ + Sachsen
Pflege-Impfpflicht in Sachsen nicht überall umsetzbar
Viele Pflegekräfte sind nicht gegen Corona geimpft. Sie werden aber dringend in ihrem Beruf gebraucht. Was das für die Impfpflicht in Sachsen bedeutet.
Pflegenotstand wird in Sachsen größer als befürchtet
SZ + Update Sachsen
Pflegenotstand wird in Sachsen größer als befürchtet
3.000 Altenpfleger mehr als berechnet werden bis 2030 gebraucht, weil es viel mehr alte Menschen gibt. Allerdings gibt es bereits heute zu wenige Pfleger.
Pflegenotstand: Der Beruf muss attraktiver sein
SZ + Sachsen
Pflegenotstand: Der Beruf muss attraktiver sein
Wenig Gehalt, Schichtarbeit, Druck: Um mehr Pflegekräfte zu gewinnen, müssen sich die Arbeitsbedingungen deutlich ändern. Ein Kommentar.
So hoch ist die Zuzahlung für einen Pflegeheimplatz in Sachsen
SZ + Leben und Stil
So hoch ist die Zuzahlung für einen Pflegeheimplatz in Sachsen
Die Kosten sind nicht nur in Sachsen erneut gestiegen. Viele Menschen sind deshalb auf Hilfsgelder angewiesen.
Pflege: Sachsen informiert mangelhaft über Qualität
SZ + Leben und Stil
Pflege: Sachsen informiert mangelhaft über Qualität
Pflegeheime werden von zwei Prüfinstitutionen bewertet. Doch laut Bertelsmann Stiftung sind nicht alle Ergebnisse zugänglich.
Sachsens Kliniken verstoßen gegen Personal-Quoten
SZ + Sachsen
Sachsens Kliniken verstoßen gegen Personal-Quoten
In vielen Krankenhäusern versehen weniger Pflegemitarbeiter als gesetzlich vorgeschrieben die Dienste. Für die Kliniken kann das teuer werden.
„Warum gibt es in der Pflege so große Unterschiede?“
SZ + Bautzen
„Warum gibt es in der Pflege so große Unterschiede?“
Eine Bautzenerin hat gegensätzliche Erfahrungen mit der Betreuung in Pflegeheimen gemacht. Sie wünscht sich einheitliche Standards. Doch wer prüft die?
Großenhain: Medi Pflege hat einen neuen Träger
SZ + Großenhain
Großenhain: Medi Pflege hat einen neuen Träger
Chefin Ellen Kotte geht in die zweite Reihe. Die Condolea GmbH übernimmt. Für die rund 70 Patienten ändert sich nichts.
Gesundheitsberufe in der Krise
Wirtschaft
Gesundheitsberufe in der Krise
Immer mehr Beschäftigte wollen nicht mehr in der Pflege arbeiten. Das liegt nicht nur an Corona. Eine bundesweite Befragung zeigt einen gefährlichen Trend.
Alltagshelfer erledigen den Einkauf und bügeln die Wäsche
SZ + Niesky
Alltagshelfer erledigen den Einkauf und bügeln die Wäsche
Mit einer neuen Dienstleistung sorgen zwei Gebelziger für Entlastung im Haushalt. Das passiert stundenweise.
Was auf dieser Baustelle in Gesundbrunnen entsteht
SZ + Bautzen
Was auf dieser Baustelle in Gesundbrunnen entsteht
Jeder dritte Einwohner in Bautzens Stadtteil Gesundbrunnen ist älter als 65. Die Wohnungsbaugenossenschaft Einheit reagiert darauf mit ihrem neusten Projekt.
Mehr Pflegebedürftige, weniger Pfleger
SZ + Leben und Stil
Mehr Pflegebedürftige, weniger Pfleger
Der aktuelle Barmer-Report schlägt Alarm – und zeigt Wege, wie ein Pflege-Notstand noch zu verhindern ist.
Einmalig in Sachsen: Hilfe am Pflegenotfalltelefon
SZ + Döbeln
Einmalig in Sachsen: Hilfe am Pflegenotfalltelefon
Das mittelsächsische Sorgentelefon ist bisher einzigartig im Freistaat: Anonym und kostenfrei können sich Pflegende und Gepflegte ihre Sorgen von der Seele reden.
Was läuft schief in der Pflege in Sachsen?
SZ + Leben und Stil
Was läuft schief in der Pflege in Sachsen?
Der Vorsitzende des Pflegerates Sachsen über mangelnde Wertschätzung nicht nur in Corona-Zeiten, ungenutztes Potential und die Impfpflicht im Gesundheitswesen.
Riesaer startet Petition gegen steigende Pflegekosten
SZ + Riesa
Riesaer startet Petition gegen steigende Pflegekosten
Weil er das bestehende System ungerecht findet, hat ein Riesaer jetzt nach Berlin geschrieben.
Corona: Kliniken sehen mit Sorge auf die Bettenbelegung
Update Sachsen
Corona: Kliniken sehen mit Sorge auf die Bettenbelegung
Volle Kliniken und Krematorien: Sachsen hat in der Pandemie 2020 leidvolle Erfahrungen gemacht. Jetzt sorgen sich Krankenhäuser um den Winter.
Wie kommt Opa Christian zu seiner Corona-Impfung?
SZ + Löbau
Wie kommt Opa Christian zu seiner Corona-Impfung?
Christian Reichelt aus Ebersbach sitzt im Rollstuhl und will sich impfen lassen. Seit Monaten versucht die Familie Hilfe zu bekommen - bisher vergeblich.
Könnten sächsische Kliniken wegen Corona in Not geraten?
Sachsen
Könnten sächsische Kliniken wegen Corona in Not geraten?
Ein harter Corona-Winter könnte Kliniken in Sachsen wirtschaftlich treffen. Friedrich München von der Krankenhausgesellschaft erklärt im CoronaCast die Gründe.
"Landleben" für Senioren
SZ + Löbau
"Landleben" für Senioren
Kerstin Siede baut in Neusalza-Spremberg eine ehemalige Fabrik zur Tagespflege aus. Bald öffnet sie die Türen.
Manche Pflegekosten werden auch nach dem Tod erstattet
SZ + Leben und Stil
Manche Pflegekosten werden auch nach dem Tod erstattet
Ein neues Gesetz regelt die Ansprüche der Angehörigen von Pflegebedürftigen.
Quereinsteigerin mit Bestnoten zur Pflegefachkraft
SZ + Döbeln
Quereinsteigerin mit Bestnoten zur Pflegefachkraft
Zwei Mitarbeiterinnen des Schönerstädter Pflegeheims haben einen ungewöhnlichen beruflichen Werdegang. Doch nun ist der Berufswunsch erfüllt.
Hartha: Pflege im exklusiven Ambiente
SZ + Döbeln
Hartha: Pflege im exklusiven Ambiente
Das Care Palace in Hartha ist eröffnet. Viele Gäste kommen zur Einweihung. Erinnerungen an die Zeit des Baugeschehens werden geweckt.
Lange Warteliste für DRK-Tagespflege in Roßwein
SZ + Döbeln
Lange Warteliste für DRK-Tagespflege in Roßwein
Mitten in der Corona-Pandemie hatte die Einrichtung in Roßwein eröffnet. Eine Vollbelegung ist noch immer nicht möglich.
Sozialverband VdK kündigt Klage für höheres Pflegegeld an
SZ + Leben und Stil
Sozialverband VdK kündigt Klage für höheres Pflegegeld an
Zu Hause Gepflegte und ihre Angehörigen zählen zu den Vergessenen der Pandemie, zeigt eine Studie. Der VdK fordert Konsequenzen.
Freie Pflegeheimplätze in Sachsen
SZ + Leben und Stil
Freie Pflegeheimplätze in Sachsen
In der Pandemie ist auch in Sachsen die Nachfrage nach Pflegeheim-Plätzen gesunken. Wie wirkt sich das auf die Preise aus?
Bielatal: Bestnoten fürs Pflegeheim
Pirna
Bielatal: Bestnoten fürs Pflegeheim
Bei einer Kontrolle des Medizinischen Dienstes schneidet das Alloheim-Seniorenzentrum besonders gut ab. Nicht selbstverständlich in Pandemie-Zeiten.
Wie geht Pflege ohne "Stoppuhr im Nacken"?
SZ + Sachsen
Wie geht Pflege ohne "Stoppuhr im Nacken"?
Wer Senioren pflegt, benötigt ausreichend Zeit. Sachsens Diakonie fordert eine umfassende Reform der Pflegeversicherung.
Pflegedienst Kröber bleibt ausgezeichnet
Zittau
Pflegedienst Kröber bleibt ausgezeichnet
Die Landesdirektion lobt die Zittauer Krankenpflege für ihr Engagement im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die Firma hat schon einige Preise abgeräumt.
Pflegekräfte sind häufiger krank als andere
SZ + Leben und Stil
Pflegekräfte sind häufiger krank als andere
Neue Zahlen deuten auf mehr Infektionen mit Corona hin. Auch die Arbeitsbelastung ist während der Pandemie gestiegen.
"Viele Corona-Infektionen hätten in Pflegeheimen verhindert werden können"
SZ + Leben und Stil
"Viele Corona-Infektionen hätten in Pflegeheimen verhindert werden können"
Soziologin Adelheid Kuhlmey zu Lehren aus der Pandemie, der Idee von Heimärzten und die Einbeziehung Angehöriger.
Ende für Reservierungsgebühr im Heim
Leben und Stil
Ende für Reservierungsgebühr im Heim
Auf die Schnelle einen Platz im Pflegeheim zu finden, ist nicht leicht. Es gab Kritik, dass sich viele Betreiber die Reservierung bezahlen lassen. Damit ist nun Schluss.
Döbeln: Seniorenheime fast zurück in Normalität
SZ + Döbeln
Döbeln: Seniorenheime fast zurück in Normalität
Die Heime in der Region Döbeln haben Besuche von Angehörigen neu geregelt. Es gibt auch noch Einschränkungen.
So teuer ist die Pflege im Heim in Sachsen
SZ + Sachsen
So teuer ist die Pflege im Heim in Sachsen
In Sachsen zahlen Pflegebedürftige jedes Jahr mehr selbst. Entlastungen soll es frühestens im nächsten Jahr geben.
Pflege darf nicht arm machen
SZ + Politik
Pflege darf nicht arm machen
Die Pflegeversicherung sollte nicht dafür da sein, um die Rendite von Pflege-Immobilien in die Höhe zu treiben. Ein Kommentar.
Kamenz: Freude über Lockerung im Pflegeheim
SZ + Kamenz
Kamenz: Freude über Lockerung im Pflegeheim
Lange mussten Bewohner im Azurit Seniorenzentrum auf viele Aktivitäten verzichten, nun sind sie wieder möglich. Für Besucher ist noch einiges zu beachten.
Dresden testet Alternative zum Pflegeheim
SZ + Leben und Stil
Dresden testet Alternative zum Pflegeheim
Viele ältere Menschen werden aus der Klinik in eine stationäre Einrichtung verlegt. Können therapeutische Angebote das verhindern?
Mindestlohn für ausländische Pflegekräfte
Politik
Mindestlohn für ausländische Pflegekräfte
Pflegehilfen aus Osteuropa leisten oft 24-Stunden-Betreuung und bekommen wenig Geld. Das muss sich nach einem Grundsatzurteil ändern.
Ärger um Besuchszeit im Pflegestift
SZ + Löbau
Ärger um Besuchszeit im Pflegestift
Bewohner im Oberland dürfen ihre Angehörigen viel seltener empfangen, als anderswo. Warum das so ist und womit die Heime zu kämpfen haben.
Großpostwitz: So sehen die Pläne fürs Ortszentrum aus
SZ + Bautzen
Großpostwitz: So sehen die Pläne fürs Ortszentrum aus
Ärztehaus, Pflegeheim, Schulgelände, Gaststätte - die Gemeinde will eine ganze Reihe lange geplanter Vorhaben umsetzen. Profitieren sollen davon viele.
Kirschau: Perspektive für das Stern-Areal
SZ + Bautzen
Kirschau: Perspektive für das Stern-Areal
Mitten in Kirschau liegt die Abrissbrache des ehemaligen Gasthofs Stern, jetzt wollen zwei Partner die freie Fläche füllen. Ein Selbstläufer wird das aber nicht.
"Die Pflege behinderter Menschen bleibt unberücksichtigt"
SZ + Niesky
"Die Pflege behinderter Menschen bleibt unberücksichtigt"
Die Veränderungen für die Pflege sind noch keine Reform, wohl aber Schritte in die richtige Richtung. Das sagt Matthias Reuter, Pflegekoordinator im Landkreis Görlitz.
Pflegedienste werden kaum entlastet
SZ + Niesky
Pflegedienste werden kaum entlastet
Skepsis bei der neuen Pflegereform. Einrichtungen befürchten, auf den hohen Kosten sitzen zu bleiben. Ambulante Dienste fühlen sich besonders benachteiligt.
Mehr Geld für Pflegekräfte
Update Politik
Mehr Geld für Pflegekräfte
Die Regierung hat die Pflegereform mit Pflicht zur Tarifbezahlung beschlossen. Bezahlen sollen das die Steuerzahler und Kinderlosen.
Offenbar Einigung bei der Pflegereform
Politik
Offenbar Einigung bei der Pflegereform
Beschäftigte sollen mehr Geld erhalten, Kinderlose müssen mit mehr Beitrag rechnen. Das sieht ein entsprechender Gesetzentwurf vor.
Harthaer "Care Palace" auf der Zielgeraden
SZ + Döbeln
Harthaer "Care Palace" auf der Zielgeraden
80 Bewohnerplätze entstehen im neuen Seniorenzentrum an der Dresdener Straße in Hartha. Bis zum Spätsommer soll alles fertig sein.
Dresdner Pflegekräfte legen sich auf den Altmarkt
SZ + Dresden
Dresdner Pflegekräfte legen sich auf den Altmarkt
Bei Regen haben sich Pfleger auf dem nassen Pflaster niedergelassen. Was es mit der Aktion am Mittwoch auf sich hat.
Wer die Eltern pflegt, erhält mehr vom Erbe
SZ + Leben und Stil
Wer die Eltern pflegt, erhält mehr vom Erbe
Damit es keinen Streit über die Höhe gibt, gibt es zwei Wege vorzusorgen. Für professionelle Pflegekräfte gelten sie nicht.
Chemnitzer bekommt Pflege-Auszeichnung
Chemnitz
Chemnitzer bekommt Pflege-Auszeichnung
Männer sind in der Pflege immer noch rar. Das hat Thomas Roßner aber nicht vom Quereinstieg abgehalten. Nun wird der Chemnitzer ausgezeichnet.
Höhere Löhne bei Fachkräften in der Pflege
Wirtschaft
Höhere Löhne bei Fachkräften in der Pflege
Der Bruttoverdienst in der Pflege ist seit 2010 etwa ein Drittel gestiegen. Gehaltsunterschiede gibt es aber weiterhin.
Was ist seit dem Pflegeheim-Eklat passiert?
SZ + Zittau
Was ist seit dem Pflegeheim-Eklat passiert?
Personalnot und Pflegemissstand: Das Seniorenheim in Niederoderwitz hatte bundesweit Negativ-Schlagzeilen geschrieben - und einiges bewegt.
Wie eine Lohnerhöhung für Altenpfleger scheitert
SZ + Wirtschaft
Wie eine Lohnerhöhung für Altenpfleger scheitert
Viel guter Wille bei Volkssolidarität und Awo, aber kein Tarifvertrag für alle: Die schon ausgehandelten Schritte zu mehr Geld in der Altenpflege fallen aus. Warum?
Sechs Tote nach Sauerstoff-Ausfall
Deutschland & Welt
Sechs Tote nach Sauerstoff-Ausfall
Ob es sich um Corona-Patienten handelt, ist bisher unklar. Der jordanische Gesundheitsminister tritt zurück.
Sachsen braucht Tausende Altenpfleger
Sachsen
Sachsen braucht Tausende Altenpfleger
Der Pflegesektor in Sachsen ist durch einen zunehmenden Fachkräftemangel gekennzeichnet. Helfen könnten Fachkräfte aus dem Ausland.
Nur wenig Pflegepersonal lässt sich impfen
Sachsen
Nur wenig Pflegepersonal lässt sich impfen
Mitarbeitern in sächsischen Altenheimen fehlt es an Impfbereitschaft. Bis jetzt hätten sich nur etwa 25 Prozent gegen Corona impfen lassen, sagt Petra Köpping.
Altenpflege: Tarifvertrag vor dem Aus
Politik
Altenpflege: Tarifvertrag vor dem Aus
Flächendeckend bessere Löhne und Arbeitsbedingungen in der Altenpflege wird es vorerst nicht geben. Die Caritas lehnt den Vorschlag ab.
Corona und die Alten: Was in Sachsens Heimen schiefläuft
SZ + Sachsen
Corona und die Alten: Was in Sachsens Heimen schiefläuft
Gisela D. starb mit 91 Jahren an Corona in einem Pflegeheim in Dresden. Ihr Fall steht exemplarisch für die Probleme beim Schutz der Alten.
Neuer Standard für Pflegekräfte aus dem Ausland
SZ + Leben und Stil
Neuer Standard für Pflegekräfte aus dem Ausland
Eine Zertifizierung soll die Schwarzarbeit eindämmen und auch dem zu Pflegenden böse Überraschungen ersparen.
Pflege: Streit um bundesweiten Tarifvertrag
Politik
Pflege: Streit um bundesweiten Tarifvertrag
Altenpfleger könnten bald einheitlich und besser bezahlt werden. Doch die Arbeitgeber wehren sich dagegen. Arbeitsminister Heil findet das "putzig".
Altenpfleger halten im Schnitt zwölf Jahre durch
SZ + Leben und Stil
Altenpfleger halten im Schnitt zwölf Jahre durch
Die Barmer schlägt Alarm: Weil viele Pflege-Mitarbeiter in Sachsen überlastet sind, gibt es deutlich mehr Kranke und Frührentner.
Wie geht es den Menschen im Pflegeheim?
SZ + Pirna
Wie geht es den Menschen im Pflegeheim?
Besuche von Angehörigen sind in Corona-Zeiten nicht leicht, aber oft machbar. Vieles hat sich eingespielt. Ein Besuchstermin in Graupa.
Wo der Tod sich stapelt
SZ + Sachsen
Wo der Tod sich stapelt
Neun von zehn sächsischen Krematorien arbeiten am Limit. Die Särge stapeln sich, die Öfen laufen ununterbrochen. Wie lange geht das noch gut?
Pflege-Azubis dringend gesucht
Arbeit und Bildung
Pflege-Azubis dringend gesucht
Die Pandemie zeigt einmal mehr, wie wichtig Berufe im Gesundheitswesen sind. Das Städtische Klinikum Dresden wirbt nun auf besondere Weise für die Jobs.
Kamenz: Mehr Platz für die Tagespflege
SZ + Kamenz
Kamenz: Mehr Platz für die Tagespflege
Jahrelang betreute die Vital Hauskrankenpflege ihre Tagesgäste in der Altstadt. Nun zog das Team an den Stadtrand. Das bringt Vorteile.
Hilfe für Pflegeheime und Kassenpatienten
Politik
Hilfe für Pflegeheime und Kassenpatienten
Der Bundestag hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem neue Jobs in der Altenpflege und Zusatzbeiträge bei gesetzlichen Kassen finanziert werden.
Wie läuft eine Pflegebegutachtung per Telefon?
SZ + Leben und Stil
Wie läuft eine Pflegebegutachtung per Telefon?
Der Medizinische Dienst verzichtet wieder auf Hausbesuche. Zwei Mitarbeiterinnen erklären, was das bedeutet.
Pflege im sozialen Brennpunkt
SZ + Sachsen
Pflege im sozialen Brennpunkt
Was es heißt, in einem Problemviertel Menschen zu betreuen, die sich nicht mehr selbst helfen können: Auf Tour mit einer Altenpflegerin in Dresden.
Pflege: Eigenanteile sollen begrenzt werden
Politik
Pflege: Eigenanteile sollen begrenzt werden
Die Corona-Pandemie verschärft viele Probleme bei der Altenpflege. Nun soll es eine große Reform geben.
„Gewalt in der Pflege findet in Sachsen täglich statt“
SZ + Leben und Stil
„Gewalt in der Pflege findet in Sachsen täglich statt“
Eine Studie hat unter Pflegenden und Pflegebedürftigen Ausmaß und Ursachen untersucht – mit ersten Folgen.
Profis für die Pflege der Zukunft
Arbeit und Bildung
Profis für die Pflege der Zukunft
Die Evangelische Hochschule Dresden bietet einen landesweit einzigartigen Studiengang zur Betreuung im heimischen Umfeld an. Beim Pflegefachtag im November geht es aber um noch viel mehr.
Warum Neusalza ein Corona-Hotspot ist
SZ + Löbau
Warum Neusalza ein Corona-Hotspot ist
Die Zahl der Infizierten in der Stadt ist stark gestiegen. Der Grund dafür ist nun klar. Auch viele andere Einrichtungen im Landkreis sind betroffen.
Mehr Menschen wollen in die Pflege
Deutschland & Welt
Mehr Menschen wollen in die Pflege
Eine gute Nachricht in Zeiten des Pflegenotstands: Mehr Menschen beginnen eine Ausbildung in diesem Bereich.
Pflege: Aktuelle Informationen zur Pflege in Deutschland
Aktuelle News zum Thema Pflege. Hier finden Sie die neuesten Meldungen, Informationen und Debatten rund um das Thema Pflege | Jetzt informieren