merken

Gewissenloser Dieb bestiehlt Seniorin

Die Rentnerin hatte in Erwartung des Mittagessens den Haustürschlüssel steckenlassen. Jetzt fehlen 300 Euro.

Symbolbild © dpa

Kopfschütteln löste am Montagvormittag, gegen 10.30 Uhr, ein Diebstahl an der Teichaer Allee in Rietschen aus. Eine ältere Dame erwartete die Lieferung ihres Mittagessens. Dazu steckte sie kurzzeitig den Haustürschlüssel nach außen. Dies nutzte ein unbekannter Täter und betrat die Wohnung der Geschädigten. In der Küche überraschte die Seniorin den Mann, worauf dieser sofort das Haus verließ. Die Geschädigte bemerkte danach das Fehlen von 300 Euro Bargeld. Die Kriminalpolizei wird sich mit dem Fall befassen.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Job-Suche mal anders

Ganz locker zur nächste Stelle gelangen – beim Job-Speed-Dating in Görlitz.

Die Polizei rät dazu, nicht leichtfertig Wohnungsschlüssel außen an den Türen stecken zu lassen. Empfehlenswert ist es, den Zugang zu Ihrem Hab und Gut stets zu sichern. (szo)

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/niesky