Dippoldiswalde
Merken

Glashütte: Spatenstich fürs Vereinshaus

Die Oberfauendorfer freuen sich und laden am 1. Oktober zu einem Festakt auf den Dorfplatz ein. Einen Tag später wird weiter gefeiert.

Von Maik Brückner
 1 Min.
Teilen
Folgen
Ortsvorsteher Martin Walter zeigt, wo das neue Dorfgemeinschaftshaus errichtet werden soll.
Ortsvorsteher Martin Walter zeigt, wo das neue Dorfgemeinschaftshaus errichtet werden soll. © Karl-Ludwig Oberthür

Die Stadt Glashütte baut ein neues Vereinshaus. Entstehen wird es in Oberfrauendorf. Der erste Spatenstich soll am 1. Oktober um 17 Uhr gesetzt werden. Die Freude in Oberfrauendorf ist groß. "Nach jahrelangen Bemühungen ist es nun endlich soweit, dass wir den Bau beginnen und mit tatkräftiger Unterstützung der gesamten Einwohnerschaft und aller Sponsoren zum Erfolg bringen können", teilt der Heimat- und Kulturverein "An der Lockwitzquelle" Oberfrauendorf mit, der auch Bauherr ist.

Der Verein lädt zusammen mit der Ortswehr, dem Ortschaftsrat Frauendorf zu dem Festakt auf dem Festplatz Oberfrauendorf ein. Einen Tag später feiern die Oberfrauendorfer ihr Herbstfest mit Lampionumzug. Dazu haben sie ein Festzelt aufgebaut, dass auch beheizt sein wird, ergänzt Ortsvorsteher Martin Walther.

Der Lampionumzug beginnt um 18.30 Uhr am Buswendeplatz und wird vom Fanfarenzug aus Reichstädt begleitet. Im Festzelt wird die Feuerwehr dann an alle Familien mit Neugeborenen Rauchmelder übergeben. Um 20 Uhr beginnt der Tanz im Festzelt. Die Veranstalter halten Speis und Getränke bereit. Der Eintritt ist frei.