merken
PLUS Dippoldiswalde

Glashütte: Ein Kandidat aus Johnsbach

Erstmals schickt die Wählervereinigung Johnsbach einen Bewerber um das Amt des Rathauschefs ins Rennen. Er ist der Dritte im Bunde.

Steffen Barthel möchte gern Bürgermeister in Glashütte werden. Der Johnsbacher hat nun Rückhalt aus seinem Heimatdorf bekommen.
Steffen Barthel möchte gern Bürgermeister in Glashütte werden. Der Johnsbacher hat nun Rückhalt aus seinem Heimatdorf bekommen. © Karl-Ludwig Oberthür

Premiere in Johnsbach. Erstmals hat die freie Wählergemeinschaft Johnsbach einen Kandidaten für eine Bürgermeisterwahl nominiert. Die Mitglieder schicken Steffen Barthel ins Rennen. Er soll die Nachfolge von Markus Dreßler (CDU) antreten, der Anfang Juli ins Pirnaer Rathaus als Beigeordneter gewechselt ist.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Zur Nominierung trafen sich elf Mitglieder der Wählervereinigung im Kirchsaal zu Johnsbach. Wie Barthel weiter informiert, habe er die Stimmen aller Teilnehmer erhalten. Zudem hätten ihm inzwischen auch die Stadträte Jörg Eichler, Frank Zimmerhäckel und Bernd Grahl ihre Unterstützung zugesichert.

Barthel ist 56 Jahre alt und arbeitet als Verkaufsleiter bei der Reinholdshainer Raiffeisen Handels GmbH. Seit 2017 ist er Stadtrat in Glashütte.

Weiterführende Artikel

Freie-Wähler-Stadtrat will Glashüttes Bürgermeister werden

Freie-Wähler-Stadtrat will Glashüttes Bürgermeister werden

Der Johnsbacher Steffen Barthel will ins Rathaus umziehen. Damit gibt es drei Bewerber um die Nachfolge von Markus Dreßler.

Glashütte: Parteiloser wird CDU-Kandidat

Glashütte: Parteiloser wird CDU-Kandidat

Sven Gleißberg tritt für die Union zum Bürgermeisterwahlkampf an. Er möchte die Arbeit der bisherigen CDU-Rathauschefs fortsetzen.

AfD-Stadtrat will Bürgermeister werden

AfD-Stadtrat will Bürgermeister werden

KfZ-Meister Tilo Bretschneider möchte Nachfolger von Glashüttes Bürgermeister Markus Dreßler (CDU) werden.

Neben Barthel bewerben sich auch Sven Gleißberg (parteilos), der vom CDU-Stadtverband nominiert wurde und von der Wählervereinigung Schlottwitz unterstützt wird, und Tilo Bretschneider (AfD) um das Amt des Bürgermeisters. Die Wahl findet parallel zur Bundestagswahl am 26. September statt.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde