SZ + Dippoldiswalde
Merken

Glashütte: Haltepunkt wird nicht verlegt

In Oberschlottwitz wird es bahntechnisch keine Veränderungen geben. Dafür gibt es mehrere Gründe, die die Stadt Glashütte nun vorgebracht hat.

Von Maik Brückner
 2 Min.
Teilen
Folgen
Noch zu Zeiten, als die Städtebahn Sachsen im Müglitztal unterwegs war, begann der VVO mit Untersuchungen zur Verlegung des Haltepunktes Oberschlottwitz- im Bild VVO-Sprecher Christian Schlemper.
Noch zu Zeiten, als die Städtebahn Sachsen im Müglitztal unterwegs war, begann der VVO mit Untersuchungen zur Verlegung des Haltepunktes Oberschlottwitz- im Bild VVO-Sprecher Christian Schlemper. © Karl-Ludwig Oberthür

Wie kann die Müglitztalbahn noch attraktiver werden? Mit dieser Frage beschäftigt man sich beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) seit geraumer Zeit. Eine Idee: Der Haltepunkt Oberschlottwitz sollte näher an die Wohngebiete verlegt werden. Damit wäre die Bahn vor allem für ältere Leute besser erreichbar, so die Überlegung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!