Dippoldiswalde
Merken

Glashütte: Sonderführungen im Uhrenmuseum

Das Museum öffnet zum Tag der Deutschen Einheit und zum Reformationstag.

Von Maik Brückner
 1 Min.
Teilen
Folgen
Museumsleiter Dr. Ulf Molzahn (4. von links) lädt am Tag der Deutschen Einheit zu zwei Sonderführungen ein.
Museumsleiter Dr. Ulf Molzahn (4. von links) lädt am Tag der Deutschen Einheit zu zwei Sonderführungen ein. © Deutsches Uhrenmuseum/Holm Helis

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte öffnet in den kommenden Wochen an zwei zusätzlichen Tagen seine Türen. Konkret sind das der Tag der Deutschen Einheit und der Reformationstag. Der Grund: Beide Feiertage fallen auf einen Montag, der seit Längerem normalerweise ein Schließtag ist.

Doch an beiden Tagen macht das Museum eine Ausnahme. Es öffnet. „Darüber hinaus finden an beiden Tagen öffentliche Führungen zur Glashütter Uhrengeschichte statt“, erklärt Museumssprecher Michael Hammer.

Termine der Führungen:

  • Montag, 3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit: 11 Uhr und 14 Uhr
  • Montag, 31. Oktober, Reformationstag: 14 Uhr

Anmeldung: 035053 4612102, E-Mail: [email protected]

Für diese Führungen kann man sich individuell anmelden. Die Führungsgebühr beträgt zwei Euro pro Person und wird zusätzlich zum Eintrittspreis erhoben.