Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Illegaler Müll: Ortsvorsteher setzt Belohnung aus

Immer wieder finden die Oberfrauendorfer alte Batterien und leere Ölkanister. Jetzt wollen sie Hinweise sammeln, um die Täter zu überführen.

Von Maik Brückner
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Oberfrauendorfs Ortsvorsteher Martin Walther (Mitte mit Sohn Erwin) und Ingo Guttmann sind sauer: Immer wieder entdecken sie illegal abgelagerten Müll.
Oberfrauendorfs Ortsvorsteher Martin Walther (Mitte mit Sohn Erwin) und Ingo Guttmann sind sauer: Immer wieder entdecken sie illegal abgelagerten Müll. © SZ/Maik Brückner

Es nervt. Immer wieder entdecken die Oberfrauendorfer neue Mistecken in ihrem Dorf. Mal lagert jemand seinen Hausmüll ab, manchmal alte Möbel. Das geht schon seit zwei, drei Jahren so, ärgert sich Ortsvorsteher Martin Walther. Ähnlich geht es Ingo Guttmann, der ebenfalls im Ortschaftsrat mitarbeitet und die Vorfälle dokumentiert.

Ihre Angebote werden geladen...