merken

Dresden

Gleich zwei Schlägereien in Dresden

Sowohl in der Äußeren Neustadt als auch in der Friedrichstadt musste die Polizei einschreiten.  

© Symbolfoto: Paul Sander

Auf der Alaunstraße ist am Dienstagabend ein bislang Unbekannter ins Visier dreier Männer aus Pakistan geraten. Das Trio (26, 29, 29) soll gegen 21.10 mehrfach auf den Mann eingeschlagen haben. Als die Polizei in der Neustadt eintraf, war zwar das Opfer nicht mehr vor Ort, dafür aber die drei Tatverdächtigen. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Bereits am Montagabend mussten die Beamten zu einer weiteren Schlägerei ausrücken. An der Magdeburger Straße gerieten zwei Gruppen in Streit, allerdings war eine davon beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort. Die Einsatzkräfte fanden aber noch zwei aus Pakistan stammende Leichtverletzte im Alter von 36 und 38 Jahren vor. Da die Hintergründe der Auseinandersetzung in Friedrichstadt bislang im Dunkeln liegen, sucht die wegen Landfriedensbruch ermittelnde Kriminalpolizei jetzt nach Zeugen. Hinweise werden unter (0351) 4832233 entgegengenommen. (SZ/mja)