Merken

Glück beim Eurojackpot

Ein Lottospieler aus dem Landkreis Bautzen hat einen großen Gewinn gemacht: Er kann sich auf 170 000 Euro freuen.

Teilen
Folgen
© dpa

Leipzig/Bautzen. Glück gehabt: Ein Lottospieler aus dem Landkreis Bautzen hat beim Eurojackpot einen Großgewinn abgeräumt. Er darf sich über 170 341 Euro freuen, teilte Sachsenlotto mit.

Der Glückspilz hat seinen Spielschein für die europaweite Lotterie noch am Freitagnachmittag mit acht ausgefüllten Tippfeldern abgegeben. Im ersten Tippfeld hat er die fünf richtigen Gewinnzahlen und damit einen Gewinn in Klasse 3 erzielt. Da der Gewinner ohne Kundenkarte spielte, ist er für die Lotto-Gesellschaft anonym. Er muss nun seinen Gewinn selber anmelden. Dies kann er in jeder Sachsenlotto-Annahmestelle oder in der Lottozentrale in Leipzig.

Bei Eurojackpot werden 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 10 Eurozahlen, also insgesamt sieben Zahlen, getippt. Der Jackpot in der ersten Gewinnklasse wird geknackt, wenn alle fünf Zahlen plus die zwei getippten Eurozahlen mit den Gewinnzahlen übereinstimmen. Der Jackpot in der ersten Gewinnklasse wurde in der vergangenen Woche nicht geknackt und so ist er zur Ziehung am Freitag, dem 3. Februar, mit 35 Millionen Euro gefüllt. (szo)