Merken

Glühweinempfang in Milkel

Am Sonntag lädt die Feuerwehr ins Gerätehaus ein. Zu Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch.

Teilen
Folgen
© dpa

Milkel. In den vergangenen Jahren ist es zur guten Tradition geworden, dass sich in Milkel nicht nur die Türen des Weihnachtskalenders, sondern auch die Türen der Feuerwehr öffnen. Am Nikolaustag, also am Sonntag, lädt die Ortsfeuerwehr Milkel alle kleinen und großen Einwohner in das Gerätehaus Milkel recht herzlich ein.

Es gibt leckere Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch. Bereits eine Woche vorher wurde der Weihnachtsmann-Briefkasten aufgestellt, in den Kinder ihre Weihnachtswünsche werfen können. Aufgekommen war die Idee mit dem Wunschzettel-Briefkasten etwa im Jahr 2000. Früher hing der „richtige“ Briefkasten auf dem Gelände, wo sich jetzt Kindergarten und Friseur befinden. Dann brauchte die Post den Kasten nicht mehr. Nun wird er jedes Jahr hinter der Feuerwehr aufgestellt. Und jedes Jahr wird die Resonanz größer. Die Briefe kommen sogar per Post – und nicht nur aus Milkel. Wer seine Adresse mitschickt, bekommt vom Weihnachtswichtel eine Antwort. Das wird auch in diesem Jahr garantiert, sagt der Milkeler Ortswehrleiter Thomas Scheffel. (szo/kf)

Sonntag, Feuerwehr Milkel, St.-Florian-Weg 2, 15.30 Uhr Märchenstunde, 16 Uhr Glühweinempfang,