Anzeige

Gönnse Säggs’sch? Gönnse gewinnen!

Am 03.10. wurde in Dresden das Sächsische Wort des Jahres gekürt. 

Mit Ihren Sächsischkenntnissen können auch Sie gewinnen. Eines von zehn Exemplaren „Der große Gogelmosch - Das Wörterbuch der Sachsen“ wartet auf Sie. Für manche mag sächsisch nur ein Dialekt oder regional gefärbtes „Genuschel“ sein, über das man die Nase rümpft. Für echte Liebhaber des Sächsischen aber ist die Sprache Kulturgut und Lebensauffassung in einem - und deshalb doppelt schützenswert.

Mit der Wahl zum „Sächsischen Wort des Jahres“ engagiert sich die Sächsische Zeitung deshalb gemeinsam mit der Ilse Bähnert Stiftung für den Erhalt und die Pflege des Sächsischen. Seit 2008 wurden so schöne Wörter wie muddln, bomforzionös oder Bibbus gekürt und Begriffe wie lawede, forblembern oder Haderlump als bedrohte sächsische Wörter vor dem Aussterben gerettet.

Wenn Sie alle der obigen Wörter verstanden haben, wird unser Quiz anlässlich der diesjährigen Preisverleihung vom 3.10. sicher kein Problem für Sie. Beantworten Sie einfach unsere vier Fragen zu sächsischen Begriffen und „driggn“ Sie die Daumen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zehn Mal „Der große Gogelmosch - Das Wörterbuch der Sachsen“.

Aber Vorsicht, „ni lunschen“.

Zum Quiz: