merken
Görlitz

Görlitz erlässt Kita-Gebühren

Aber nur für einen Monat. Wer seine Kinder ab 18. April betreuen ließ, muss Beiträge zahlen.

So unbeschwert tollten die Kinder in der Kita Jänkendorf vor Corona herum.
So unbeschwert tollten die Kinder in der Kita Jänkendorf vor Corona herum. © André Schulze

Die Stadt Görlitz erlässt die Elternbeiträge für Kita- und Hortkinder für den Zeitraum 18. März bis 17. April. Selbst dann, wenn Eltern eine Notbetreuung ihrer Kinder in Anspruch genommen haben.

Für die Zeit vom 18. April bis 17. Mai hingegen müssen alle Eltern Beiträge zahlen, die ihre Kinder entweder in die Notbetreuung der Kitas schicken konnten oder in den eingeschränkten Hortbetrieb ab 6. Mai. Darüber informiert das Görlitzer Rathaus. Entsprechende Briefe an die Eltern sind diese Woche verschickt worden. Die unterschiedliche Vorgehensweise beruht auf Festlegungen des Sächsischen Städte- und Gemeindetages.

Oppacher Mineralquellen
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz