Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Merken

Görlitz wirbt um Motorrad-Touristen

Darum geht es auf einer Messe in Köln. Aber auch tschechische Gäste sind der Stadt wichtig.

Teilen
Folgen
NEU!
© dpa

Von Sebastian Beutler

Görlitz wirbt in den kommenden Wochen um Gäste. Dazu gehen die Wirtschaftsförderer der Europastadt Görlitz/Zgorzelec GmbH (EGZ) auch auf neue Messen. Wie das städtische Unternehmen jetzt informierte, wird Görlitz auf der Kölner Fachmesse Intermot Anfang Oktober vertreten sein. Hier trifft sich die internationale Motorrad-, Roller- und E-Bike-Branche. „Wir wollen diese Zielgruppe für Ausflüge nach Görlitz und in die landschaftlich vielseitige Oberlausitz begeistern. Außerdem kommen die meisten deutschen Görlitz-Besucher sowieso schon aus Nordrhein Westfalen“, erklärt Eva Wittig, Leiterin Marketing der EGZ. Erstmals wird Görlitz auch auf dem Liberecer Jeschkenfest am 17. September als Aussteller vertreten sein, um so noch mehr tschechische Nachbarn in die Europastadt zu locken. In einer Kooperation mit den touristischen Partnern im Landkreis wird Görlitz auch auf der Reise und Caravanmesse in Erfurt Ende Oktober vertreten sein. Schließlich werden Reisende in ICE-Zügen im September und Oktober eine Görlitzer Plakatkampagne finden, zum Beispiel in Zügen in Richtung Berlin, Hannover, Köln oder Stuttgart.