merken
Görlitz

Alarmanlage hält Einbrecher nicht auf

Die Täter brachen in ein Mehrfamilienhaus an der Parsevalstraße in Görlitz ein. Aus dem Keller stahlen sie ein rotes Fahrzeug.

Symbolbild
Symbolbild © SZ/Uwe Soeder (Symbolbild)

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Sonntag bis Donnerstag in ein Mehrfamilienhaus an der Parsevalstraße in Görlitz eingebrochen. Das teilt Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit. Dort drangen sie in den Keller ein. Die Alarmanlage ging los, doch es gelang ihnen, diese auszuschalten und unbemerkt ein rotes E-Bike der Marke Cube im Wert von 800 Euro zu stehlen. Zudem verursachten sie 10 Euro Sachschaden.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz