merken
PLUS Görlitz

Veranstalter drehen am Berzi noch mal auf

Tanzen unter freiem Himmel ist möglich. Und das Wetter soll am Wochenende gut sein in Görlitz. Das nutzen gleich mehrere Veranstalter.

Benjamin Reiss und Jens Werner betreiben am Berzdorfer See den Sommer-Biergarten. Hier finden am Wochenende zwei Partys unter freiem Himmel statt.
Benjamin Reiss und Jens Werner betreiben am Berzdorfer See den Sommer-Biergarten. Hier finden am Wochenende zwei Partys unter freiem Himmel statt. © André Schulze

Die Regenwahrscheinlichkeit ist äußerst niedrig. Stattdessen werden am Wochenende noch einmal Spätsommerwerte erwartet. Bis zu 23 Grad am Freitag und bis zu 26 Grad sogar am Sonnabend. Das nutzen mehrere Veranstalter am Berzdorfer See. 

Am Freitag ist zunächst das L2 Club-Open-Air. L2, das waren früher die "Zwei Linden" in Rauschwalde. Vor fast genau einem Jahr haben Robert Schulze und Florian Herbst die einstige Kultdiskothek übernommen und, in Anlehnung an den früheren Namen, als Club L2 wiedereröffnet. Allerdings sind Tanzveranstaltungen in Diskotheken und ähnlichen Einrichtungen coronabedingt in Sachsen nicht erlaubt. Aber "Tanzlustbarkeiten unter freiem Himmel", so schreibt der Freistaat in der jüngsten Schutzverordnung, sind mit Hygienekonzept möglich. 

Anzeige
Wohlbefinden fängt bei den Füßen an
Wohlbefinden fängt bei den Füßen an

Mit der Marke Xsensibel bietet Ihnen die Preuß Gesunde Schuhe GmbH ab sofort eine gelungene Verbindung aus Funktion und modisch-sportlichem Look.

Trotz Aufwand - Veranstalter sind froh

So ist beispielsweise der Zutritt zum Open Air am Freitag nur mit Kontaktzettel erlaubt, Ausweis ist mitzuführen, die Besucherzahl ist auf 999 begrenzt. Die Veranstalter freuen sich dennoch: "Dass wir dieses Jahr noch einmal mit euch feiern können, hätten wir nicht gedacht", schreiben sie auf Facebook. "Doch nun ist es möglich und wir holen das Open Air vom Mai nach."

Beginn ist 21 Uhr am Oberhof beim Seeufer von Deutsch Ossig. Genehmigt ist die Veranstaltung bis 2 Uhr am Sonnabend. Zu Gast sind die DJs Lebleaeng, Native Project, DJ 9OH und DJ Fast. Außerdem ist beispielsweise ein Pyro-Show angekündigt. 

Robert Schulze und Florian Herbst arbeiten dabei mit Jens Werner und Benjamin Reiss zusammen. Letztere beiden sind schon fast den ganzen Sommer über am Oberhof bei Deutsch Ossig vertreten, mit dem Sommer-Biergarten. Nach dem L2 Club-Open-Air am Freitag findet dort am Sonnabend das  Open Air "Einfach mal tanzen" satt. 

Vor der Party: Jede Menge Schreibtischarbeit

Auch hier gelten Auflagen, "an welche wir uns selbstverständlich halten werden. Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter steht zu jedem Zeitpunkt an erster Stelle", schreiben Werner und Reiss auf Facebook. Aktuell sitzt Jens Werner noch über einem 20-Seiten-Bericht mit Lageplan von dem Gelände am Oberhof, Hygienekonzept, Auflagen. "Ein bisschen erschrocken war ich schon." Dennoch: "Wir haben nicht wirklich mehr daran geglaubt, 2020 noch mit Euch am wunderschönen Berzdorfer See bei Görlitz gemeinsam feiern zu können", schreibt er via Facebook.

Die Coronakrise hat die Veranstaltungsbranche hart getroffen. Werner und Reiss hatten daraufhin den Sommer-Biergarten am Oberhof eröffnet. Der war eigentlich nur für zwei Tage als Mini-Alternative für eine Veranstaltung, die so nicht stattfinden konnte, geplant. Weil der Biergarten aber gut angenommen wurde, führten die beiden ihn den ganzen Sommer über und bauten ihn aus, mit Lichtinstallationen, Lounge-Musik, regelmäßigen kleineren Veranstaltungen. 

Am Sonnabend wird unter anderem Ronny Rockstroh auflegen, erzählt Jens Werner. Einlass ist ab 19 Uhr, auch hier ist die Veranstaltung bis 2 Uhr genehmigt. Die Veranstalter beider Partys bitten darum, Karten im Vorverkauf zu kaufen und darum, eine Maske mitzubringen. 

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz