merken
PLUS Görlitz

Die beliebtesten Schulen im Kreis Görlitz

Mit 133 Anmeldungen ist ein Görlitzer Gymnasium Spitzenreiter. Viele Schüler werden nicht auf die Wunschschule können.

Kann sich freuen: Frank Gröll ist Schulleiter des beliebtesten Gymnasiums im Landkreis Görlitz: des Augustum-Annen-Gymnasiums in Görlitz.
Kann sich freuen: Frank Gröll ist Schulleiter des beliebtesten Gymnasiums im Landkreis Görlitz: des Augustum-Annen-Gymnasiums in Görlitz. © nikolaischmidt.de

Es werden wieder viele im Lostopf landen. Die Anmeldezahlen für die künftigen fünften Klassen in Görlitz und dem Umland zeigen wieder deutlich, welche Schulen die Lieblingsschulen sind. Bei den beiden Görlitzer Gymnasien hielten sich die Zahlen lange die Waage. Mal hatte das Joliot-Curie-Gymnasium mehr Anmeldungen, mal das Augustum-Annen-Gymnasium. Allerdings war die Kapazität der Curie-Schule am Wilhelmsplatz immer begrenzt, sodass es meist einige Umlenkungen auf das andere Gymnasium gab.

Ob das diesmal auch nötig ist, ist noch nicht ganz klar. Fakt ist, dass 133 künftige Fünftklässler auf das Augustum-Annen-Gymnasium wollen, 69 Anmeldungen gibt es fürs Curie. Damit ist das Augustum-Annen-Gymnasium gleichsam das beliebteste Gymnasium im Landkreis. Dicht gefolgt vom Löbauer mit 128 Anmeldungen, Zittau mit 102 und Weißwasser mit 87. Nach Seifhennersdorf wollen 75 Kinder, fürs Nieskyer Gymnasium haben sich 60 angemeldet.

Anzeige
IT-Techniker (m/w/d) gesucht
IT-Techniker (m/w/d) gesucht

Lust auf die Arbeit in einem inhabergeführten, wachsenden & innovativen Unternehmen? Der IT-Dienstleister INFOTECH besetzt Stellen!

So ganz fix sind die Zahlen aber noch nicht, gibt Vincent Richter vom Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) zu Bedenken. An den Gymnasien wurden für Eltern von Schülern, die keine Gymnasiums-Bildungsempfehlung erhalten haben, noch Beratungsgespräche geführt, außerdem gab es die Leistungstests für diese Schüler. Bis zum 1. April haben die Eltern jetzt Zeit, sich zu entscheiden. Zum Vergleich: Im Vorjahr wollten 97 Kinder aufs Curie, 92 aufs Augustum-Annen-Gymnasium. Ans Curie schafften es letztlich 81 Kinder, die anderen mussten umgelenkt werden. Dies geschieht an allen Schulen per Losentscheid.

Die Container vor der Scultetus-Oberschule in Königshufen. Sie stehen hier seit Sommer 2018.
Die Container vor der Scultetus-Oberschule in Königshufen. Sie stehen hier seit Sommer 2018. © nikolaischmidt.de

Auch bei den Oberschulen gibt es in diesem Jahr wieder einen klaren Favoriten: Die Scultetus-Oberschule hatte in den vergangenen Jahren immer mehr Anmeldungen als Plätze, doch mit 138 sind es diesmal besonders viele. Das macht sich bei den anderen Oberschulen bemerkbar: Auf die Oberschule Innenstadt wollen nur 48 Kinder, letztlich werden es aber mehr sein, denn dass umverteilt werden muss, zeigen die Zahlen ganz klar. Auch die Melanchthon-Schule muss hinnehmen, dass nur 51 Kinder hierher wollen. Im vergangenen Jahr waren es am Ende 81, die hier in die fünfte Klasse starteten - allerdings auch bei weniger Anmeldungen.

Mit 104 Anmeldungen ist die Oberschule Rauschwalde die zweitstärkste. 80 neue Fünftklässler nahm sie im Vorjahr auf. Wie viele es diesmal sein werden, bleibt abzuwarten, denn genau wie die Scultetus-Schule gibt es hier zur Erweiterung der Kapazitäten Container. Aber endlos ist der Platz eben auch hier nicht und letztlich sollen die Fünftklässler einigermaßen gleich auf alle Oberschulen verteilt werden. Dass es da nicht bei jedem mit der Wunschschule klappen kann, ist klar.

60 Schüler haben sich für das Nieskyer Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium angemeldet, das sind in etwa so viele wie auch in anderen Jahren. 2020 nahm die Schule 54 Kinder neu auf.
60 Schüler haben sich für das Nieskyer Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium angemeldet, das sind in etwa so viele wie auch in anderen Jahren. 2020 nahm die Schule 54 Kinder neu auf. © André Schulze

Insgesamt gibt es für die Oberschulen im Landkreis 1.239 Anmeldungen für die fünften Klassen. Für die Gymnasien sind es 653 Anmeldungen. Den Bescheid über die Aufnahme an einer Oberschule oder einem Gymnasium sollen die Eltern am 11. Juni erhalten. Die Zahlen widerspiegeln die Entwicklung der letzten Jahre, die Schülerzahlen steigen kontinuierlich. Deshalb hoffen vor allem die Schulleiter der Oberschulen auf eine Lösung beim Thema fünfte Oberschule. Darüber wird in jüngster Zeit heftig diskutiert. Nachdem die Finanzierung am vorgesehenen Standort der geplanten Schule in der westlichen Innenstadt nicht klappte, plädiert die Stadt aktuell dafür, erst einmal die Entwicklung der Schülerzahlen in den kommenden Jahren abzuwarten, um dann zu entscheiden. Nach neuesten Berechnungen würden die Zahlen bald nicht mehr allzu sehr steigen, in acht bis zehn Jahren geht man dann sogar von einem Rückgang an den Oberschulen aus. Im nächsten Stadtrat soll deshalb darüber abgestimmt werden, ob man mit der Entscheidung zur neuen Oberschule noch zwei, drei Jahre wartet.

Im Görlitzer Umland schauen viele Eltern auf Kodersdorf - mit 62 Anmeldungen eine der stärksten im ländlichen Raum. Im vergangenen Jahr wurden erstmals drei fünfte Klassen aufgenommen - auch dank eines nagelneuen Schulanbaus, der für mehr Platz sorgt. Ob auch im neuen Schuljahr wieder drei fünfte Klassen gebildet werden oder doch Schüler umgelenkt werden müssen, steht noch nicht fest.

Anmeldungen für Gymnasien:

Annen-GY Görlitz: 133

Curie-GY Görlitz: 69

GY Löbau: 128

GY Niesky: 60

GY Seifhennersdorf: 75

GY Weißwasser: 87

GY Zittau: 102

Anmeldungen Oberschulen:

Oberschule Bernstadt "Klaus Riedel", Bernstadt a. d. Eigen: 47

Andert-Oberschule Ebersbach, Ebersbach-Neugersdorf: 50

Melanchthonschule Oberschule 3, Görlitz: 51

Oberschule Innenstadt, Görlitz: 48

Oberschule Rauschwalde, Görlitz: 104

Scultetus-Oberschule, Görlitz: 138

Pestalozzi-Oberschule, Großschönau: 54

Adolf-Traugott-von-Gersdorf- Oberschule, Kodersdorf: 62

Oberschule "Geschwister Scholl", Krauschwitz: 43

Pestalozzi-Oberschule, Löbau: 78

Comenius-Schule, Oberschule Mücka: 41

Pestalozzi-Oberschule, Neusalza-Spremberg: 46

Oberschule Niesky, Niesky: 52

Pestalozzi-Oberschule, Oderwitz: 46

Oberschule Reichenbach, Reichenbach: 47

Oberschule "Moritz Zimmermann", Rothenburg: 50

Oberschule "Dr. Marja Grollmuß", Schleife: 45

Oberschule Seifhennersdorf, Seifhennersdorf: 19

Bruno-Bürgel-Oberschule, Weißwasser: 59

Oberschule Schliebenschule Zittau, UNESCO-Projekt-Schule: 46

Oberschule an der Weinau, Zittau: 25

Park-Oberschule, Zittau: 88

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz