merken
Görlitz

Audi-Fahrer im Drogenrausch auf der A4

Der junge Mann war in Richtung Dresden unterwegs. An der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf war jedoch Schluss für ihn.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Unter Drogeneinfluss ist am Dienstagnachmittag ein 26-jähriger Pole auf der A 4 in Richtung Dresden unterwegs gewesen. Das teilt Sebastian Ulbruch, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, mit. Beamte der Autobahnpolizei hatten den richtigen Riecher und stoppten den Audi an der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf. Ein Drogentest zeigte den Konsum von Amphetaminen an. Die Beamten fuhren mit dem Mann zur Blutentnahme, untersagten die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Görlitz