merken
PLUS Görlitz

Auto landet im Straßengraben

An der Nieskyer Straße in Görlitz hat es gekracht. Der Unfall rief Polizei und Feuerwehr auf den Plan.

© Danillo Dittrich

An der Nieskyer Straße in Görlitz ist am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr ein 32-jähriger Opel-Fahrer im Straßengraben gelandet, wie die Polizei mitteilt.

Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall, war laut Feuerwehr aber ansprechbar. Der 32-Jährige fuhr stadteinwärts und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Zafira blieb im angrenzenden Straßengraben liegen. Rettungskräfte brachten den Fahrer zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Beifahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr beseitigte auslaufende Flüssigkeiten. Ein Abschleppunternehmen zog das Auto aus dem Graben. Der Sachschaden belief sich auf etwa 4.000 Euro.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz