merken
Görlitz

Autodiebe scheitern an Opel Movano

Die Täter vergriffen sich an dem Fahrzeug, das an der Emmerichstraße in Görlitz geparkt war.

Symbolbild
Symbolbild © imago

Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen einen Opel Movano aufgebrochen, der an der Emmerichstraße in Görlitz geparkt war. Die Autoknacker versuchten den Wagen zu starten, scheiterten aber und hinterließen dabei 2.500 Euro Schaden. Das teilt Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit.

Anzeige
Mit sächsischer Wissenschaft die Zukunft gestalten
Mit sächsischer Wissenschaft die Zukunft gestalten

Im Wissenschaftsland Sachsen arbeiten exzellente Forscherinnen und Forscher an neuen Technologien und Methoden, die Aufgaben der Zukunft zu bewältigen.

Mehr zum Thema Görlitz