merken
Görlitz

Autofahrer fährt berauscht durchs Dorf

Zollbeamte erwischten den Mann in Kodersdorf. Er hatte noch mehr auf dem Kerbholz. In Görlitz waren indes Einbrecher zugange.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Marko Förster

Zollbeamte haben am Mittwochabend einen Autofahrer am Siedlerweg in Kodersdorf erwischt, der nicht mehr nüchtern war. Gegen den 40-jährigen Fahrer bestand außerdem seit November ein Fahrverbot für Deutschland. Die Polizei kam hinzu. Es stellte sich heraus, dass der polnische Bürger unter Drogeneinfluss stand. Ein Test zeigte den Konsum von Amphetaminen an. Die Polizisten erstatteten zwei Anzeigen, teilt Polizeisprecherin Anja Leuschner mit.

Sündenfrei Mittelalterveranstaltungen
Gut gerüstet für Ihre Sommerfeste?
Gut gerüstet für Ihre Sommerfeste?

Ob Ritterturniere, Stadtfeste, Firmenevents oder Weihnachts- und Mittelaltermärkte - die Agentur Sündenfrei ist der richtige Partner!

Diebe stehlen E-Bike

Fahrraddiebe haben sich am Mittwoch über die Mittagszeit ein E-Bike auf der Blumenstraße in Görlitz zu eigen gemacht. Das graue Kalkhoff war auf einem Fahrradträger befestigt und hatte laut Leuschner einen Wert von rund 1.200 Euro. Görlitzer Polizisten nahmen die Anzeige auf und schrieben das Bike zur Fahndung aus. (SZ)

Mehr zum Thema Görlitz