merken
PLUS Görlitz

Autofahrerin überschlägt sich mit Hyundai

Das Unglück passierte auf der B99 zwischen Görlitz und Hagenwerder. Auch die Feuerwehr war im Einsatz.

Auf dem Dach landete eine Autofahrerin heute bei Hagenwerder.
Auf dem Dach landete eine Autofahrerin heute bei Hagenwerder. © Danilo Dittrich

Eine Autofahrerin ist am Montagmittag auf der B99 zwischen Görlitz und Hagenwerder aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen.

Wie Franziska Schulenburg, Sprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mitteilt, war die Frau in einem Hyundai von Görlitz in Richtung Hagenwerder unterwegs. Der Halter des Fahrzeugs ist männlich, saß aber nicht darin. In Höhe des Umspannwerks kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Die Frau blieb laut Schulenburg unverletzt und musste nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand 8.000 Euro Sachschaden. Die Feuerwehr war im Einsatz, um die Einsatzstelle abzusichern und das Fahrzeug wieder auf die Räder zu stellen. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz