Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Betrunkener bedroht Reisenden im Görlitzer Bahnhof

Ein Betrunkener löste auf dem Bahnhof Dienstagabend einen Einsatz der Bundespolizei aus. Immerhin bestätigt sich bei einem Test, wie sehr der Mann zuvor getrunken haben muss.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Bundespolizei wurde am Dienstagabend in die Wartehalle des Görlitzer Bahnhofs gerufen.
Die Bundespolizei wurde am Dienstagabend in die Wartehalle des Görlitzer Bahnhofs gerufen. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Gegen einen 44-jährigen Polen ermitteln die deutschen Behörden nach einem Vorfall im Görlitzer Bahnhof wegen des Verdachts der Bedrohung und der versuchten gefährlichen Körperverletzung. Der Mann soll am Dienstagabend einen Reisenden mit einem Messer bedroht haben. Darüber informiert die Bundespolizei.

Ihre Angebote werden geladen...