SZ + Görlitz
Merken

Volltrunkener Skoda-Fahrer landet fast im Graben

Der 55-Jährige war auf der Rothenburger Straße in Görlitz unterwegs. In Zodel stoppten die Beamten seine berauschte Tour. Auch gab es einen Fahrraddiebstahl.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Mann war nicht mehr nüchtern, als er sich hinters Steuer setzte.
Der Mann war nicht mehr nüchtern, als er sich hinters Steuer setzte. © dpa / Symbolbild

Ein 55-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend in Görlitz volltrunken einen Unfall verursacht. Wie Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, mitteilt, war der Mann mit umgerechnet 2,92 Promille auf der Rothenburger Straße unterwegs.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz