Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Polnischer Seriendieb gesteht vor Görlitzer Gericht

Der Mann war laut Anklage auch in zwei spektakuläre Verfolgungsjagden und einen Broilerwagen-Diebstahl im Kreis verwickelt. Gestoppt wurde er erst spät.

Von Frank Thümmler
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Unter anderem mit diesem VW T5 flüchtete der Angeklagte und konnte durch die Polizei gestoppt werden. Die Räder waren da schon völlig zerstört.
Unter anderem mit diesem VW T5 flüchtete der Angeklagte und konnte durch die Polizei gestoppt werden. Die Räder waren da schon völlig zerstört. ©  Polizeidirektion Görlitz

Dass dieser Mann am Freitag nach einer Serie von Einbruchsdiebstählen endlich auf der Anklagebank sitzt, ist ein Erfolg für die Ermittler. Andererseits kann man sich fragen, warum das so lange gedauert hat. Schließlich war Sebastian G. zweimal nach Verfolgungsjagden durch die Polizei gefasst worden, und hat jedes Mal weitergemacht. Erst nach dem dritten Aufgreifen, G. war beim Überqueren der Grenze mit einem als gestohlen gemeldeten Broilerwagen gefilmt und identifiziert worden, kam er in Untersuchungshaft und von dort vor Gericht.

Ihre Angebote werden geladen...