SZ + Görlitz
Merken

Casus-Institut muss um Neubau in Görlitz bangen

Die Brache des Kondensatorenwerkes an der Neiße soll der Sitz des deutsch-polnischen Forschungsinstituts werden. Jetzt hängt alles vom Landtag in Dresden ab.

Von Sebastian Beutler
 4 Min.
Teilen
Folgen
Besichtigung des künftigen Casus-Institutes: Politiker und Wissenschaftler sahen sich letztes Jahr das Görlitzer Kondensatorenwerk an.
Besichtigung des künftigen Casus-Institutes: Politiker und Wissenschaftler sahen sich letztes Jahr das Görlitzer Kondensatorenwerk an. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Mit großem Brimborium feierte das deutsch-polnische Forschungszentrum Casus Anfang September vergangenen Jahres sein zweijähriges Bestehen. Das war ungewöhnlich, denn zwei Jahre sind in der Wissenschaft kein Anlass, um groß zu feiern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!