merken
Görlitz

CDU fordert Livestream vom Kreistag

Bislang hatte die CDU im Kreistag Görlitz solche Übertragungen abgelehnt. Nun ändert die Union ihre Meinung.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Der CDU-Kreisverband hat sich in seiner digitalen Vorstandssitzung dafür ausgesprochen, öffentliche Sitzungen des Kreistags zukünftig online zu übertragen.

Der CDU-Kreisvorsitzende und Direktkandidat zur Bundestagswahl im Landkreis Görlitz Florian Oest hält den richtigen Moment für das Anliegen nun gekommen: "Demokratie muss gerade in Zeiten wie diesen besser nachvollziehbar sein. Die zahlreichen Rückfragen machen deutlich, dass das Interesse an Kreisthemen in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist."

Damit fordert Oest für den Kreis das, was für Stadtratssitzungen in Görlitz seit Jahren üblich ist. Seit Jahren werden die Stadtratssitzungen in Görlitz übertragen, zunächst im Regionalfernsehen, jetzt als Livestream im Internet.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Bislang hatte die CDU alle Vorstöße anderer Fraktionen im Kreistag abgelehnt, Sitzungen zu übertragen. Auch Landrat Bernd Lange fand daran keinen Gefallen. Nun gibt es einen Richtungsschwenk bei der CDU. Florian Oest sagt: "Im Zuge der Überarbeitung der Geschäftsordnung des Kreistages durch das neue Kommunalgesetz des Freistaates Sachsen müssen wir die Internetübertragung jetzt angehen." (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz