merken
Görlitz

Corona: Wieder zwei Neuinfektionen

Es handelt sich dabei um einen Mann aus Olbersdorf und eine Frau aus Kottmar. Zudem musste ein Zittauer ins Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild © Lino Mirgeler/dpa

Ein Mann aus Olbersdorf und eine Frau aus Kottmar haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt ermittele nun die Kontaktpersonen, teilt Julia Bjar vom Landratsamt mit. Ein Mann aus Zittau -  der am Dienstag einen positiven Befund erhielt - befindet sich in stationärer Behandlung in einer Klinik . "Jedoch nicht auf der Intensivstation", wie die Sprecherin berichtet. 

Die Gesamtzahl der bisher nachweislich seit März 2020 mit dem Coronavirus Infizierten im Landkreis Görlitz erhöht sich damit auf 366. Davon gelten bereits 327 Personen als wieder geheilt. Derzeit sind laut Bjar noch 15 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der durch das Gesundheitsamt aktuell angeordneten Quarantänen beträgt 39. Der Landkreis Görlitz hat insgesamt 24 Todesfälle zu verzeichnen.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Allgemeine Informationen rund um das Coronavirus und Handlungsempfehlungen stellt der Landkreis Görlitz auf seiner Internetseite zur Verfügung.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz