merken
Görlitz

Der Tag: Frau bei Brand verletzt

Mit sieben Fahrzeugen löschte die Feuerwehr einen Brand in einem Görlitzer Haus. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Donnerstag berichteten.

©  SZ-Collage

Was machen die Rohre im Berzdorfer See?

Die Bootsanleger am See werden jetzt für Sportboote und ein Fahrgastschiff umgebaut. Das geht nicht immer ganz problemlos.

Anzeige
Türen zu, aber Stream an
Türen zu, aber Stream an

Die vhs Görlitz startet online ins Frühjahrssemester

Das Team der Firma Orka Steganlagen ist mit der Arbeitsplattform auf dem Berzdorfer See. Es rammt Rohre in den Seeboden - bei Wind und Wetter.
Das Team der Firma Orka Steganlagen ist mit der Arbeitsplattform auf dem Berzdorfer See. Es rammt Rohre in den Seeboden - bei Wind und Wetter. © Martin Schneider

„Das wird ein sehr hartes Stück Arbeit“

Museen im Kreis sind von Corona hart getroffen. Man habe 75 Prozent weniger Besucher, erklärt der Geschäftsführer des Museumsverbunds Sven Mimus.

Sven Mimus, Geschäftsführer vom Museumsverbund
Sven Mimus, Geschäftsführer vom Museumsverbund ©  SZ-Archiv

Brand versetzt Mieter in Angst und Schrecken

Acht Einwohner erleben am Donnerstagmorgen in Görlitz bange Stunden. Bereits am Vortag rückte die Feuerwehr zu einem anderen Feuer aus.

In den Morgenstunden kam es am Donnerstag auf der Zittauer Straße in Görlitz zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Eine Frau wurde über die Drehleiter gerettet.
In den Morgenstunden kam es am Donnerstag auf der Zittauer Straße in Görlitz zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Eine Frau wurde über die Drehleiter gerettet. © Danillo Dittrich

Görlitz rettet Stadtviertel

Zielgerichtet investiert die Stadt in die Innenstadt West, um sie vorm sozialen Abdriften zu bewahren. Nun gibt es eine erste Bilanz: Neue Schule, sanierte Straßen und Häuser, neue Jobs.

Auf dieser Fläche entsteht der neue Brautwiesenpark in Görlitz.
Auf dieser Fläche entsteht der neue Brautwiesenpark in Görlitz. © Paul Glaser

Mehr als 800 Corona-Tote im Kreis Görlitz

Die Sterberate liegt erschreckend hoch, während die Zahl der Neuinfektionen stabil ist. Der britische Virus-Typ ist weitere zweimal im Kreis nachgewiesen.

Die elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt ein Coronavirus
Die elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt ein Coronavirus © dpa

Was mit den Görlitzer Weihnachtsbäumen passiert

Der Baum vom Untermarkt lädt künftig zum Ausruhen im Tierpark ein, auch die anderen Stämme werden bearbeitet. Was aus ihnen entsteht, ist aber noch offen.

Aus dem Baum vom Untermarkt soll eine Sitzgelegenheit für den Tierpark werden.
Aus dem Baum vom Untermarkt soll eine Sitzgelegenheit für den Tierpark werden. © Kulturservice Görlitz

Florian Oest kritisiert Diätenerhöhung im Landtag

Selbst im eigenen Lager ist die Entscheidung umstritten. Geht es nach dem CDU-Bundestagskandidaten, wäre das Geld anderswo besser investiert.

Der JU-Vorsitzende und Bundestagskandidat Florian Oest findet deutliche Worte zur Abgeordnetenentschädigung.
Der JU-Vorsitzende und Bundestagskandidat Florian Oest findet deutliche Worte zur Abgeordnetenentschädigung. ©  privat

Polizei zieht überladenen Lkw aus dem Verkehr

Er wog über achteinhalb Tonnen anstatt der erlaubten 7.000 Kilogramm, als der Fahrer ihn über die A4 fuhr. Zudem stoppten die Beamten bekiffte Autofahrer.

Symbolbild
Symbolbild © SZ-Archiv

"Insel der Sinne" wächst über sich hinaus

Das Hotel am Berzdorfer See ist seit knapp drei Jahren geöffnet. Doch dank der großen Nachfrage investieren die Besitzer in kleine Erweiterungen.

Bald soll der Blick auf den See von noch ein paar Metern höher aus möglich sein.
Bald soll der Blick auf den See von noch ein paar Metern höher aus möglich sein. © SZ-Archiv / Pawel Sosnowski

Wie werden historische Städte attraktiver?

Damit haben sich Wissenschaftler aus Dresden befasst. Ergebnis sind konkrete Handlungsempfehlungen für Görlitz, Reichenbach, Zittau und Bautzen.

Zittau ist dabei bei den Strategieempfehlungen für Städte in Sachsen und Polen.
Zittau ist dabei bei den Strategieempfehlungen für Städte in Sachsen und Polen. ©  SZ-Archiv / Matthias Weber

Brand an der Zittauer - Frau leicht verletzt

Mit 21 Kameraden und sieben Fahrzeugen löschte die Feuerwehr am Donnerstag ein Görlitzer Mehrfamilienhaus. Es ist nun erst mal unbewohnbar.

© Danilo Dittrich

Maisonette-Wohnung steht in Flammen

Die Feuerwehr ist am Mittwochnachmittag zur Heynestraße 8 in Görlitz ausgerückt - und kann den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Aus diesem Dachfenster schlugen die Flammen.
Aus diesem Dachfenster schlugen die Flammen. ©  xcitepress

THW baut Zaun gegen Schweinepest

Im Kreis Görlitz wird eine zusätzliche Barriere errichtet, die die Ausbreitung der Tierseuche verhindern soll. Erfahrene Helfer vom THW sind vor Ort.

Nördlich von Niesky bauten am Montag 16 Mitglieder des THW als einer von drei Trupps einen neuen Wildschweinzaun entlang der B115 auf.
Nördlich von Niesky bauten am Montag 16 Mitglieder des THW als einer von drei Trupps einen neuen Wildschweinzaun entlang der B115 auf. ©  André Schulze

Wie Görlitz die Konzerne für sich gewinnt

Siemens, Birkenstock, Alstom: Görlitz als Wirtschaftsstandort ist gefragt und gefährdet. Nur mit Stadt und Region sind die Jobs zu sichern. Ein Kommentar.

Symbolfoto
Symbolfoto ©  Nikolai Schmidt

Wer ist der starke Mann im Görlitzer Filmbüro?

Seit 1. Februar gibt es eine Anlaufstelle, die bei Drehs in der Corona-Zeit helfen und neue Produktionen nach Görlitz holen soll. Der Chef kennt sich in der Szene aus.

Kerstin Gosewisch und Henrik Greisner sind jetzt das "Filmbüro Görlitz". Das Foto entstand am "Braunen Hirsch", einer der Drehorte schlechthin in Görlitz.
Kerstin Gosewisch und Henrik Greisner sind jetzt das "Filmbüro Görlitz". Das Foto entstand am "Braunen Hirsch", einer der Drehorte schlechthin in Görlitz. © Stadt Görlitz

Bundespolizei verstärkt ab Donnerstag Kontrollen

30 Beamte zusätzlich kontrollieren an der Neiße. Davon abgesehen haben es die Grenzschützer in Görlitz und im Kreis mit Pendlern und Tank-Touris zu tun.

Kontrolle am Mittwochmittag an der Stadtbrücke in Görlitz: Der Mercedes aus Polen drehte daraufhin gleich wieder um.
Kontrolle am Mittwochmittag an der Stadtbrücke in Görlitz: Der Mercedes aus Polen drehte daraufhin gleich wieder um. © Martin Schneider

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz