merken
PLUS Görlitz

Der Tag: Neue Filmproduktion startet

Produzent Stefan Arndt hat eine neue Serie angekündigt. Es scheint loszugehen. Eines der Themen aus der Region Görlitz/Niesky, über die wir am Mittwoch berichteten.

© SZ-Collage

"Über Jahre können wir so nicht weitermachen"

Die Sorgen mit denen Oberlausitzer bei der Telefonseelsorge anrufen, sind seit Jahren ähnlich, sagt Leiter Gerald Demmler. Corona wirkt aber wie ein Brennglas.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Gerald Demmler ist der Leiter der Telefonseelsorge Oberlausitz.
Gerald Demmler ist der Leiter der Telefonseelsorge Oberlausitz. © Steffen Unger

Wo sind die halbzahmen Graugänse hin?

Die beiden gefiederten Begleiter der einsamen Schwänin Franzi vom Deutsch Paulsdorfer Schlossteich sind weg. Darüber sind Einwohner traurig.

Die beiden Graugänse konnten nicht richtig fliegen.
Die beiden Graugänse konnten nicht richtig fliegen. ©  privat

Schulneubau: Kritik an Görlitzer Rathaus ist maßlos

Die Kritiker von OB Ursu und Bürgermeister Wieler machen es sich zu einfach. Das aber schadet allen. Ein Kommentar.

Symbolfoto
Symbolfoto © Pawel Sosnowski

Kann sich Görlitz die neue Oberschule leisten?

Viele Stadträte sind gegen die Verschiebung des Baus einer fünften Oberschule. Neue Prognosen aber sprechen fürs Umdenken.

So sah es in den Containern an der Schule in Görlitz-Rauschwalde vor Corona aus.
So sah es in den Containern an der Schule in Görlitz-Rauschwalde vor Corona aus. © Archivfoto: pawel sosnowski/80studio.net

Lotto-Spielerin gewinnt sechsstellige Summe

Eine Frau aus dem Kreis Görlitz kann sich über 100.000 Euro freuen. Das Geld wird ihr direkt überwiesen.

Symbolbild
Symbolbild © Inga Kjer/dpa

Musikschulen starten mit Wermutstropfen

Ab 15. März ist Einzelunterricht wieder erlaubt, unter bestimmten Bedingungen. Diese einzuhalten, hält Lehrer und Schulleiter gerade auf Trab.

Dass Musikschüler und Lehrer wie früher beim Jazz-Rock-Pop-Podium auf dem Görlitzer Untermarkt auftreten, kann noch dauern. Ab Montag ist zumindest Einzelunterricht wieder möglich.
Dass Musikschüler und Lehrer wie früher beim Jazz-Rock-Pop-Podium auf dem Görlitzer Untermarkt auftreten, kann noch dauern. Ab Montag ist zumindest Einzelunterricht wieder möglich. © Nikolai Schmidt/Archiv

Corona: Lockerungen im Kreis Görlitz wieder gefährdet

Die Inzidenz geht wieder nach oben, nähert sich 100 Fällen. Das könnte den Landkreis Anfang nächster Woche zum Handeln zwingen.

Der Görlitzer Zoo will am Montag wieder öffnen.
Der Görlitzer Zoo will am Montag wieder öffnen. © Zoo Görlitz / Hammer

Citroen und Mercedes waren viel zu schwer

Polizisten haben auf der A4 überladene Transporter aus dem Verkehr gezogen. Auch Maskenmuffel und ein betrunkener Radler beschäftigten die Beamten.

Symbolbild
Symbolbild © SZ-Archiv/Friso Gentsch/dpa

Waffen aus Einfamilienhaus gestohlen

Unbekannte sind in das Gebäude eingedrungen - nun fehlen drei Jagdgewehre. Zudem gab's dubiose Anrufe in Jonsdorf und Bad Muskau.

Symbolbild
Symbolbild © Philipp Schulze/dpa

Wer hängt sich an die Dachrinne?

Der Pavillon im Nieskyer Skaterpark ist erneut beschädigt worden. Ein weiteres Ärgernis ist der Müll.

Der Pavillon an der Skateranlage im Monplaisir wurde wieder Schauplatz von Zerstörungswut und Vermüllung.
Der Pavillon an der Skateranlage im Monplaisir wurde wieder Schauplatz von Zerstörungswut und Vermüllung. ©  André Schulze

In Zoblitz sind die Hasen los

Hildegard Röhle und ihre Tochter Monika Kirschner waren Leiterinnen des ehemaligen Kindergartens. Das Basteln macht ihnen heute noch viel Freude.

Hildegard Röhle (sitzend) ist – man glaubt es kaum – 93 Jahre. Zusammen mit ihrer Tochter Monika Kirschner hat sie jetzt Osterkörbchen für eine Kita gebastelt. Frau Kirschner baute die Osterhasengruppe.
Hildegard Röhle (sitzend) ist – man glaubt es kaum – 93 Jahre. Zusammen mit ihrer Tochter Monika Kirschner hat sie jetzt Osterkörbchen für eine Kita gebastelt. Frau Kirschner baute die Osterhasengruppe. © Constanze Junghanß

Görlitzer Seilerei wird 185

Einer der ältesten Betriebe in der Stadt hat Kunden weltweit. Die achte Generation des Familienunternehmens steht in den Startlöchern.

Claudia Peschel-Goltz und ihr Vater Helmut Goltz führen die Hanf- und Drahtseilerei Görlitz. An der "Görlitzer Seilerin" (links) sind einige Produkte des Unternehmens zu sehen.
Claudia Peschel-Goltz und ihr Vater Helmut Goltz führen die Hanf- und Drahtseilerei Görlitz. An der "Görlitzer Seilerin" (links) sind einige Produkte des Unternehmens zu sehen. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Tiertransporter aus dem Verkehr gezogen - und dann?

Einen solchen Fall gab es kürzlich auf der A4. Ein Auflieger mit Rindern wurde stillgelegt. Aber was passiert mit den Vierbeinern? Hier gibt es die Antwort.

Symbolbild
Symbolbild © Stefan Puchner/dpa

Gebühren für Touri-Busse: So läuft es in anderen Städten

Görlitz führt hohe Gebühren für Stellplätze ein. Die ersten Anbieter denken schon ans Aufhören. Sachsenweit findet sich kein Vorbild für den Görlitzer Weg.

Auch in Dresden gibt es Stadtrundfahrten per Oldtimerbus. Das Archivbild zeigt Busfahrer Bernd Rockstroh.
Auch in Dresden gibt es Stadtrundfahrten per Oldtimerbus. Das Archivbild zeigt Busfahrer Bernd Rockstroh. © SZ-Archiv / Marion Gröning

Neue Filmproduktion startet in Görlitz

Vor einem Jahr kündigte Produzent Stefan Arndt für Görlitz eine neue Serie an. Jetzt scheint es loszugehen. Und Mittwochabend gibt es wieder einen Görlitz-Film im TV.

Das Kaufhaus 2012 im Glanz: damals standen die Dreharbeiten für "The Grand Budapest Hotel" an. © Archiv: Nikolai Schmidt
Das Kaufhaus 2012 im Glanz: damals standen die Dreharbeiten für "The Grand Budapest Hotel" an. © Archiv: Nikolai Schmidt

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz