merken
Görlitz

Der Tag: Fahrräder werden in Görlitz knapp

Händler mit großen Lagern sind momentan klar im Vorteil. Eines der Themen aus der Region Görlitz/Niesky, über die wir am Montag berichteten.

©  SZ-Collage

Schweinepest: Folgen der Seuche für Jäger und Bauern

Manche Landwirte im Kreis kommen nicht mehr auf ihr Feld, Jäger schlagen sich Nächte um die Ohren. Die Tierseuche bestimmt das Leben vieler Menschen.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Reinhard Seifert zeigt sein abgezäuntes Feld in Stannewisch.
Reinhard Seifert zeigt sein abgezäuntes Feld in Stannewisch. © André Schulze

Schulöffnung schadet mehr, als sie hilft

Der Präsenzunterricht wird im Landkreis Görlitz nicht lange dauern. Ein Kommentar.

© Paul Glaser/glaserfotografie.de

Testen für vier Tage Unterricht

Oberschulen und Gymnasien in Görlitz und Niesky starteten in den Schulalltag. Er könnte nur bis Freitag dauern.

Nicht nur für die Abschlussklassen ging es am Montag wieder ins Gymnasium, sondern für alle Schüler.
Nicht nur für die Abschlussklassen ging es am Montag wieder ins Gymnasium, sondern für alle Schüler. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Neuer Laden in Hagenwerder

Ab Mai soll es in dem Görlitzer Ortsteil wieder ein Geschäft für Lebensmittel geben. Dafür sorgt die Wirtin der Bahnhofsgaststätte.

Sabine Fritzsche ist nicht nur Inhaberin der Gaststätte im alten Bahnhof Hagenwerder. Im Mai will sie in dem Gebäude einen Laden eröffnen
Sabine Fritzsche ist nicht nur Inhaberin der Gaststätte im alten Bahnhof Hagenwerder. Im Mai will sie in dem Gebäude einen Laden eröffnen © nikolaischmidt.de

Corona: Viele Geschäfte im Kreis Görlitz wieder zu?

Wenn beim RKI der Inzidenzwert am Dienstag über 100 liegt, muss der Kreis ab Donnerstag handeln. Die Läden wären die ersten Leidtragenden.

Was seit vergangenen Montag galt, könnte am Donnerstag im Kreis Görlitz schon wieder Geschichte sein.
Was seit vergangenen Montag galt, könnte am Donnerstag im Kreis Görlitz schon wieder Geschichte sein. © Matthias Bein/dpa-Zentralbild

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Der 42-Jährige war am Sonntag auf der Emmerichstraße in Görlitz zugange. Auch Betrunkene Lockdown-Brecher und ein Beinahe-Unfall beschäftigten die Polizei.

Symbolbild
Symbolbild © Silas Stein/dpa

Nur ein Hausarzt impft im Kreis Görlitz

Ab sofort findet im Freistaat Sachsen ein Modellprojekt zum Impfen bei Hausärzten statt. Auffallend wenige Teilnehmer kommen aus dem Kreis Görlitz.

Impfungen wie hier in Bannewitz sind der einzige sichere Schutz gegen das Coronavirus. © Daniel Schäfer
Impfungen wie hier in Bannewitz sind der einzige sichere Schutz gegen das Coronavirus. © Daniel Schäfer © Daniel Schäfer

Unbekannte stehlen Mercedes Sprinter

Der Kleintransporter war an der Büchtemannstraße in Görlitz geparkt. Der Besitzer ist nun nicht nur sein Fahrzeug los, sondern auch noch etwas anderes.

Symbolfoto
Symbolfoto © imago

Baby-Tod: Gericht schützt Mutter

Der Anwalt der Bernstädterin, die durch Misshandlung den Tod ihres Babys verschuldet haben soll, will nicht öffentlich verhandeln. Das Gericht hat ihm heute zugestimmt.

Die Angeklagte bei der ersten Verhandlung im November vergangenen Jahres.
Die Angeklagte bei der ersten Verhandlung im November vergangenen Jahres. ©  Nikolai Schmidt

Lawine im Riesengebirge: Frau tödlich verletzt

Gleich zweimal rumorte es dort am Sonntag - erst auf der polnischen, dann auf der tschechischen Seite. Die Retter hatten alle Hände voll zu tun.

Blick aufs Riesengebirge
Blick aufs Riesengebirge ©  SZ-Archiv

DRK sucht Mitstreiter für Berzdorfer See

2020 sorgten erstmals Rettungsschwimmer am Görlitzer Ufer für Sicherheit. Ob auch dieses Jahr das DRK im Einsatz ist, ist noch nicht klar. Es will vorbereitet sein.

So ruhig blieb es nicht immer an den beiden Rettungscontainern. Etwa hundert Einsätze hatten die Rettungsschwimmer vorigen Sommer.
So ruhig blieb es nicht immer an den beiden Rettungscontainern. Etwa hundert Einsätze hatten die Rettungsschwimmer vorigen Sommer. ©  André Schulze

Fahrräder werden in Görlitz langsam knapp

Händler mit großen Lagern sind momentan klar im Vorteil. Selbst Ersatzteile sind immer schwerer zu bekommen.

Michael Dobrohlaw steht in seinem Fahrradladen auf dem Fischmarkt in Görlitz. Er wartet auf Lieferung.
Michael Dobrohlaw steht in seinem Fahrradladen auf dem Fischmarkt in Görlitz. Er wartet auf Lieferung. © Paul Glaser

100-Jährige hat vor einem Jahr ihre Mutter überholt

Ursula Frühauf ist die dritte Görlitzerin, die dieses Jahr ihren 100. Geburtstag feiert. Sie lebt noch in der eigenen Wohnung.

Ursula Frühauf wurde am 15. März 1921 in Görlitz geboren. Jetzt feiert sie ihren 100. Geburtstag.
Ursula Frühauf wurde am 15. März 1921 in Görlitz geboren. Jetzt feiert sie ihren 100. Geburtstag. ©  privat

Vorfreude auf Feste in Görlitz - vielleicht umsonst?

Aktuell kann niemand im Görlitzer Rathaus sagen, welche Veranstaltungen tatsächlich 2021 stattfinden können. Aber manches geht im Jubiläumsjahr.

Peter Nedwidek lädt anlässlich des Görlitzer Stadtjubiläums zu einem Fotorundgang ein. Dabei informiert er über die Görlitzer Fotoindustrie. Hier steht er vor dem Fotomuseum auf der Löbauer Straße.
Peter Nedwidek lädt anlässlich des Görlitzer Stadtjubiläums zu einem Fotorundgang ein. Dabei informiert er über die Görlitzer Fotoindustrie. Hier steht er vor dem Fotomuseum auf der Löbauer Straße. © Paul Glaser

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz