merken
Görlitz

Der Tag: Klappe heißt jetzt "Heine"

Erika Heine benennt ihr Programmkino am Klosterplatz nach ihrem Namen um. Eines der Themen aus der Region Görlitz/Niesky, über die wir am Dienstag berichteten.

©  SZ-Collage

Wo Görlitz bei Großstädtern punktet – und wo nicht

Verkehr, Wohn- und Arbeitsräume: Zuzügler haben oft eigene Vorstellungen. Bei „Stadt auf Probe“ wird das deutlich.

Anzeige
BIKEpoint Wiesner startet neu durch
BIKEpoint Wiesner startet neu durch

BIKEpoint Wiesner startet in Hoyerswerda neu durch und ist auch während des Lockdowns für seine Kunden erreichbar.

Sven Wernicke, Anne-Kathrin Gericke und Tochter Wilma aus Dresden nahmen am Projekt Stadt auf Probe in Görlitz teil.
Sven Wernicke, Anne-Kathrin Gericke und Tochter Wilma aus Dresden nahmen am Projekt Stadt auf Probe in Görlitz teil. © Nikolai Schmidt

Welterbetitel im Blick

Der Dittelsdorfer Wieland Menzel ist Architekt und war zwei Jahrzehnte an der Görlitzer Stadtentwicklung beteiligt. Jetzt beginnt er in Herrnhut noch mal was ganz Neues.

Wieland Menzel ist jetzt für die Herrnhuter Brüderunität Koordinator für Kulturtourismus.
Wieland Menzel ist jetzt für die Herrnhuter Brüderunität Koordinator für Kulturtourismus. © Matthias Weber

"Astrazeneca hilft uns sehr"

Nach einem schleppenden Start geht es jetzt wieder voran beim Impfen im Kreis Görlitz. Am Montag war zum ersten Mal Astrazeneca im Einsatz.

Im Löbauer Impfzentrum ist wieder mehr zu tun als in den vergangenen Wochen.
Im Löbauer Impfzentrum ist wieder mehr zu tun als in den vergangenen Wochen. © Matthias Weber/photoweber.de

Corona: Todeszahl im Kreis Görlitz steigt auf 897

Die Pandemie fordert weiterhin viele Menschenleben an der Neiße. Doch es gibt auch neun Gemeinden, wo seit sieben Tagen kein Corona-Fall mehr auftrat.

Die Pandemie fordert weitere Menschenleben.
Die Pandemie fordert weitere Menschenleben. © Symbolfoto: dpa/Robert Michael

Vorsicht! Polizei warnt vor falschem Polizist!

Immer wieder versuchen Betrüger am Telefon, Geld argloser Bürger zu ergaunern. Einmal mehr warnen die Beamten - diesmal mit einem Comic.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Karolin Krämer/dpa-tmn

Nostromo-Kündigung zieht Kreise

Die Marktschwärmerei verkauft in dem Klub einmal die Woche bestellte Bio-Ware aus der Region. Das scheint nun gefährdet.

Anne Ritter-Hahn organisiert die Görlitzer Marktschwärmerei. Jetzt befürchtet sie, dass sie sich einen neuen Platz dafür suchen muss.
Anne Ritter-Hahn organisiert die Görlitzer Marktschwärmerei. Jetzt befürchtet sie, dass sie sich einen neuen Platz dafür suchen muss. ©  SZ-Archiv / Nikolai Schmidt

Klappe heißt jetzt "Heine"

Erika Heine benennt ihr Programmkino am Klosterplatz nach ihrem Namen um. Wie große Hotels und wie schon frühere Generationen ihrer Familie.

Erika Heine vor ihrer umbenannten Kinobar am Görlitzer Klosterplatz.
Erika Heine vor ihrer umbenannten Kinobar am Görlitzer Klosterplatz. © Paul Glaser

Autoknacker stehlen einen VW in Görlitz

Das blaue Fahrzeug war an der Dr.-Friedrichs-Straße geparkt. Die Täter kamen am helllichten Tag.

Symbolbild
Symbolbild © Matthias Weber

Wölfe töten fünf Schafe in Kunnersdorf

Bei Görlitz drangen Tiere in eine Herde ein. Von den Schutzhunden und dem Elektrozaun ließen sie sich nicht beeindrucken.

Einer der Herdenschutzhunde bewacht ein offenbar bereits totes Schaf auf der Kunnersdorfer Weide.
Einer der Herdenschutzhunde bewacht ein offenbar bereits totes Schaf auf der Kunnersdorfer Weide. ©  privat

Kritik an Stöcker aus der Schweiz

Auch im Nachbarland sieht man die Vorgehensweise des Görlitzer Kaufhaus-Investors mit dem selbst entwickelten Impfstoff gegen Corona skeptisch.

Winfried Stöcker: Der Mediziner hat einen selbst entwickelten Impfstoff gegen Corona ohne große Tests Freiwilligen gespritzt.
Winfried Stöcker: Der Mediziner hat einen selbst entwickelten Impfstoff gegen Corona ohne große Tests Freiwilligen gespritzt. © Pawel Sosnowski

Kreis Görlitz: Werden Jüngere später geimpft als in Berlin?

Landrat Bernd Lange sieht diese Benachteiligung wegen der aktuellen Regeln für die Verteilung der Impfstoffe. Auch die Lockerungspolitik kritisiert er.

Landrat Bernd Lange (rechts) spricht sich für schnellere Öffnungen aus.
Landrat Bernd Lange (rechts) spricht sich für schnellere Öffnungen aus. ©  Nikolai Schmidt

Aufregung um die Stadthalle

Der Austritt zweier Prominenter aus der Stiftung beschäftigt viele. Doch die Vorbereitungen für die Sanierung der Halle sind davon nicht betroffen.

Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse war seit 2017 Mitglied des Kuratoriums der Stadthallenstiftung. Jetzt trat er wegen eines AfD-Mannes im selben Gremium aus.
Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse war seit 2017 Mitglied des Kuratoriums der Stadthallenstiftung. Jetzt trat er wegen eines AfD-Mannes im selben Gremium aus. © Pawel Sosnowski / SZ-Archiv

Wo stehen künftig in Görlitz Touristenbusse?

Immer mehr Firmen bieten Stadtrundfahrten an. Doch die Standplätze sind rar. Und die Meinungen in der Stadt gehen sehr auseinander.

In Görlitz bieten verschiedene Unternehmen Stadtrundfahrten mit dem Bus an. Am Obermarkt wird es deshalb mittlerweile zu eng.
In Görlitz bieten verschiedene Unternehmen Stadtrundfahrten mit dem Bus an. Am Obermarkt wird es deshalb mittlerweile zu eng. ©  André Schulze

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz