merken
Görlitz

Der Tag: Feuer endet glimpflich

Ein Großalarm führt Feuerwehren rund um Kodersdorf zum Autozulieferer Borbet. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Freitag berichteten.

© SZ-Archiv

Feuer beim Autozulieferer

Ein Großalarm führt die Feuerwehren rund um Kodersdorf zu Borbet. Der Einsatz endet glimpflich.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Ein Großaufgebot an Feuerwehren und ein Rettungswagen sind Freitagnachmittag bei Borbet in Kodersdorf unterwegs, um einen Brand zu löschen.
Ein Großaufgebot an Feuerwehren und ein Rettungswagen sind Freitagnachmittag bei Borbet in Kodersdorf unterwegs, um einen Brand zu löschen. ©  André Schulze

Kliniken und Heime sorgen für volle Wäschekörbe

In Zeiten der Pandemie stehen die Maschinen in der Wäscherei Niesky nicht still. Dafür fehlen aber Mitarbeiter.

Die Wäscherei der Werkstätten für behinderte Menschen der Diakonie St. Martin in Niesky ist auch in der Corona-Zeit gut ausgelastet. So wie in der Zeit vor Corona, als dieses Foto gemacht wurde.
Die Wäscherei der Werkstätten für behinderte Menschen der Diakonie St. Martin in Niesky ist auch in der Corona-Zeit gut ausgelastet. So wie in der Zeit vor Corona, als dieses Foto gemacht wurde. © Archiv/André Schulze

Diakonie St. Martin testet Bürger auf Corona

Die Stiftung schuf dafür an vier Standorten in Görlitz und dem Nordkreis die Voraussetzungen. Das Angebot ist auch für Firmen interessant.

Die Diakonie St. Martin testet jetzt auch Bürger und Mitarbeiter anderer Firmen in ihren Einrichtungen. Symbolbild.
Die Diakonie St. Martin testet jetzt auch Bürger und Mitarbeiter anderer Firmen in ihren Einrichtungen. Symbolbild. © dpa

Misshandlung in Kita? Polizei ermittelt

Ein Vorfall in der Einrichtung in Jauernick-Buschbach beschäftigt die Beamten. Mitte Dezember ging die Anzeige dazu ein.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa

Feuerwehr überrascht Nieskyer bei Sägearbeiten

Ein Mitbewohner sieht die ganze Sache als brenzlig an und alarmiert die Feuerwehr. Zu löschen gibt es nichts.

Zu einem Einsatz rückte Freitagfrüh die Nieskyer Stadtfeuerwehr aus. Es war aber ein Fehlalarm.
Zu einem Einsatz rückte Freitagfrüh die Nieskyer Stadtfeuerwehr aus. Es war aber ein Fehlalarm. ©  André Schulze

Neue Fälle von Schweinepest

Bei Rothenburg wurde ein infiziertes, totes Wildschwein entdeckt. Die Sperrzone muss neu gezogen werden.

Sozialministerin Petra Köpping begutachtet den Schutzzaun gegen die Schweinepest - hier bei Krauschwitz.
Sozialministerin Petra Köpping begutachtet den Schutzzaun gegen die Schweinepest - hier bei Krauschwitz. ©  dpa

Unfall am Kreisverkehr - Störung bei Straßenbahn

Am Kreisverkehr auf der Hugo-Keller-Straße in Görlitz hat es am Freitag gekracht. Ein Fahrzeug rollte gegen ein Polizeiauto.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Wie ein Bierchen zum Corona-Regelbruch führte

Es ist eines der ersten Verfahren in Görlitz wegen Verstoßes gegen die Corona-Regeln. Eines, das auch soziale Fragen aufwirft.

Der Sechsstädteplatz gilt als schwieriges Pflaster, auch als Treffpunkt sozial schwacher Menschen. © Archiv: Pawel Sosnowski/80studio.net
Der Sechsstädteplatz gilt als schwieriges Pflaster, auch als Treffpunkt sozial schwacher Menschen. © Archiv: Pawel Sosnowski/80studio.net © Pawel Sosnowski

Görlitz plant Einkaufsaktionen für die Zeit nach Corona

Einkaufssonntage, Erlebnissonnabende, Werbung für Tourismus und Handel. Es gibt viele Ideen. Aber vorher muss die Perspektive klar sein.

Man glaubt gar nicht mehr, was im Sommer 2020 alles in der Görlitzer Altstadt möglich war. Hier ein Blick auf die gut gefüllten Außensitze auf dem Untermarkt.
Man glaubt gar nicht mehr, was im Sommer 2020 alles in der Görlitzer Altstadt möglich war. Hier ein Blick auf die gut gefüllten Außensitze auf dem Untermarkt. ©  Nikolai Schmidt

Gebremste Lust aufs Reisen

Experten sind sich uneins darüber, wie das Reisejahr 2021 wird. Auch in Görlitz und Niesky zögern viele noch mit einer Buchung.

Wann Reisen in die Karibik ohne Einschränkungen wieder möglich sind, ist ungewiss. Die Reiselust ist groß, aber kaum jemand bucht derzeit Urlaub dorthin.
Wann Reisen in die Karibik ohne Einschränkungen wieder möglich sind, ist ungewiss. Die Reiselust ist groß, aber kaum jemand bucht derzeit Urlaub dorthin. © dpa-tmn

Corona: Mehr als 700 Todesfälle im Kreis Görlitz

Was zu befürchten war, tritt ein: Die Neuinfektionen gehen zurück, aber die Todesfälle bleiben hoch. Das ändert sich frühestens Anfang Februar.

Symbolfoto
Symbolfoto © Jens Büttner / dpa (Symbolbild)

Dieb will Champagner im Kinderwagen schmuggeln

Der Täter schlug in einem Supermarkt auf der Zittauer Straße in Görlitz zu. Dabei hatte er nicht mit dem aufmerksamen Angestellten gerechnet.

Symbolbild
Symbolbild © DWI

Brand im Görlitzer Weinberghaus

Zu dem früher bei Görlitzern beliebten Ausflugslokal rückte am Freitag die Feuerwehr aus. Die Polizei forscht nun nach der Brandursache.

Im Weinberghaus in Görlitz hat es gebrannt.
Im Weinberghaus in Görlitz hat es gebrannt. © LausitzNews.de/Stefano Nostitz

Neues Kulturmagazin in früherer Mitropa

Seit Anfang des Jahres gibt es im Görlitzer KulTourPunkt das Kulturmagazin "Viadukte – Wege zu anderen" mit Michael Prochnow. Zurzeit läuft es im Livestream.

Michael Prochnow moderiert im KulTourPunkt in den Räumen der ehemaligen Mitropa das Kulturmagazin "Viadukte".
Michael Prochnow moderiert im KulTourPunkt in den Räumen der ehemaligen Mitropa das Kulturmagazin "Viadukte". © Paul Glaser

Städte und Kreis erstatten Eltern Geld

Ein Monatsbeitrag für die Kinderbetreuung wird pauschal erstattet. Bei den Anteilen zum Schülerverkehr bittet der Kreis die Eltern allerdings um Geduld.

Schüler steigen an der Oberschule Kodersdorf in den Schulbus ein. Die Eigenanteile, weil dieser nicht mehr fährt, bekommen die Eltern erst zum Ende des Schuljahres zurück.
Schüler steigen an der Oberschule Kodersdorf in den Schulbus ein. Die Eigenanteile, weil dieser nicht mehr fährt, bekommen die Eltern erst zum Ende des Schuljahres zurück. ©  André Schulze

Lausitzer Rothirsche im Fernsehen

Der Tierfilmer Axel Gebauer war ihnen auf der Spur. In einem Film berichtet er in der ARD über die Geheimnisse der Tiere.

Der Tierfilmer Dr. Axel Gebauer unterwegs während der Dreharbeiten in der Lausitz.
Der Tierfilmer Dr. Axel Gebauer unterwegs während der Dreharbeiten in der Lausitz. © Matthias Werner

Mehr Polen, aber weniger Syrer in Görlitz

Der Ausländeranteil in der Stadt ähnelt der einer Großstadt. Doch es gibt viel Bewegung unter den ausländischen Mitbürgern.

In Görlitz leben immer mehr Polen. Joanna Witon und Malgorzata Krzak gehören zum deutsch-polnischen Team, das Bootstouren auf der Neiße anbietet.
In Görlitz leben immer mehr Polen. Joanna Witon und Malgorzata Krzak gehören zum deutsch-polnischen Team, das Bootstouren auf der Neiße anbietet. ©  Nikolai Schmidt

SAEK ist ein Auslaufmodell

Die Förderung von Medienkompetenz wird neu geregelt. Der Betreiber des Ausbildungskanals Görlitz muss jetzt sondieren, ob und wie es weitergeht.

Olav Giewald und Franziska Könitzer im Tonstudio von SAEK Görlitz.
Olav Giewald und Franziska Könitzer im Tonstudio von SAEK Görlitz. © Martin Schneider

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz