merken
Görlitz

Der Tag: So plant Görlitz die neue Stadthalle

Der geplante Bau ist noch einmal neu gestaltet worden. Auch sonst gibt es mehr Klarheit. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Montag berichteten.

©  SZ-Collage

Görlitzer Bibliothek entdeckt 500 Jahre altes Buch

Ein Zeugnis des frühen Buchdrucks wurde jetzt gefunden. Nach einer deutschlandweit einzigartigen Bibel und Pergamenten aus dem 10. Jahrhundert.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Diese Inkunabel aus dem Jahr 1500 wurde jüngst in der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften entdeckt.
Diese Inkunabel aus dem Jahr 1500 wurde jüngst in der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften entdeckt. © Paul Glaser

Tresorbauer plant mit 80 seinen Ruhestand

Seit drei Jahrzehnten entwirft Jürgen Starovsky aus Jänkendorf Tresore für Unis, Kliniken und Firmen. Nun sucht er einen Nachfolger.

Jürgen Starovsky plant seit fast 30 Jahren Tresore. Die Einzelstücke konstruiert er noch analog am Reissbrett.
Jürgen Starovsky plant seit fast 30 Jahren Tresore. Die Einzelstücke konstruiert er noch analog am Reissbrett. ©  André Schulze

Neue Mensa macht Appetit auf mehr

Der erste Abschnitt der Hochschulerweiterung in Rothenburg ist abgeschlossen. Dafür hat der Freistaat Millionen investiert.

Seit Anfang März wird in der neuen Mensa der Polizeihochschule in Rothenburg Essen ausgegeben. Bis zu 500 Portionen können hier täglich zubereitet werden.
Seit Anfang März wird in der neuen Mensa der Polizeihochschule in Rothenburg Essen ausgegeben. Bis zu 500 Portionen können hier täglich zubereitet werden. ©  André Schulze

Görlitz baut Skateanlage Weinhübel ab

Die Geräte sind verschlissen. Aber eine Reparatur ist nicht ganz ausgeschlossen.

Dieser Teil der Skateanlage in Weinhübel muss nun abgebaut werden, weil er verschlissen ist.
Dieser Teil der Skateanlage in Weinhübel muss nun abgebaut werden, weil er verschlissen ist. © Archivfoto: Nikolai Schmidt

Fast tausend Tote im Kreis Görlitz wegen Corona

Neun Todesfälle wurden für den März nachgemeldet, auch die Zahl der Covid-Patienten in den Kliniken steigt. Und die Zahl der Neuinfektionen bleibt hoch.

Diese Woche können die Schulen im Kreis noch offen bleiben, dann sind Ferien. Ob danach mehr Testmöglichkeiten da sind, fragen sich viele.
Diese Woche können die Schulen im Kreis noch offen bleiben, dann sind Ferien. Ob danach mehr Testmöglichkeiten da sind, fragen sich viele. © dpa

Mercedes-Fahrer kracht ins Friseurgeschäft

Beim Einparken auf der Jakobstraße in Görlitz hatte der Senior wohl Gas und Bremse verwechselt. Der Fahrer wurde verletzt, im Salon sind alle wohlauf.

Scheibe und Fahrzeug wurden bei dem missglückten Einparkversuch demoliert. © Matthias Wehnert
Scheibe und Fahrzeug wurden bei dem missglückten Einparkversuch demoliert. © Matthias Wehnert © Matthias Wehnert

Polizei stellt mutmaßliche Motorraddiebe

Die Täter waren an der Hugo-Keller-Straße in Görlitz zugange. Sie hatten nicht mit Zeugen gerechnet. Auch Raser und Corona-Demonstranten beschäftigten die Polizei.

Symbolbild
Symbolbild © Hendrik Schmidt/dpa

Görlitzer Zoo ist schon wieder zu

Wegen der gestiegenen Corona-Infektionszahlen muss der Tierpark schließen. Dabei hatte die Einrichtung ein ausgefeiltes Hygienekonzept.

Der Görlitzer Tierparkchef Sven Hammer: Er hatte die Schließung schon befürchtet.
Der Görlitzer Tierparkchef Sven Hammer: Er hatte die Schließung schon befürchtet. ©  Nikolai Schmidt

Corona-Tests sind auf dem Land Mangelware

Noch gibt es das Angebot der kostenfreien Schnelltests nicht überall. Selbsttests sind auch oft vergriffen. Ein Problem für Menschen im Görlitzer Umland.

So wird der Schnelltest angewendet.
So wird der Schnelltest angewendet. © Sven Ellger

Die Tücken des Malle-Trips

Auch in Görlitz und Niesky sind Osterreisen nach Mallorca gefragt. Aber der Corona-Urlaub wird anders als gedacht, heißt es bei Reise-Experten.

Mal wieder weg, das wünschen sich viele. Aber viele stecken auch in einem Zwiespalt.
Mal wieder weg, das wünschen sich viele. Aber viele stecken auch in einem Zwiespalt. © dpa

Kreistagssitzung in Görlitz ohne Test

Mitglieder des Gremiums und Besucher brauchen keinen Negativ-Nachweis. Ein Paragraph in der Corona-Schutzverordnung macht es möglich.

Sitzung des Kreisrates in der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums in Görlitz: Ein Test ist nicht erforderlich.
Sitzung des Kreisrates in der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums in Görlitz: Ein Test ist nicht erforderlich. ©  André Schulze

Heizanlage abgebaut: 40.000 Euro Schaden

Unbekannte haben in Weißwasser zugeschlagen. Auch in Görlitz waren Einbrecher unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild © Peter Endig/dpa

Kitas im Kreis Görlitz stehen vor Schließung

Die 7-Tage-Inzidenz liegt den fünften Werktag in Folge über 100. Nach der Sachsen-Corona-Verordnung muss nun gehandelt werden.

Die Kitas im Landkreis Görlitz stehen vor der erneuten Schließung.
Die Kitas im Landkreis Görlitz stehen vor der erneuten Schließung. © Sina Schuldt/dpa

So plant Görlitz die neue Stadthalle

Der geplante Bau ist noch einmal neu gestaltet worden. Auch sonst gibt es mehr Klarheit für die Sanierung. Das betrifft auch die Kosten.

So sieht die aktuelle Variante für den Stadthallen-Anbau aus.
So sieht die aktuelle Variante für den Stadthallen-Anbau aus. © Stadt Görlitz

Gebühren für Touri-Busse bleiben trotz Kritik

Görlitzer Stadträte halten an der sächsisch einmaligen Regelung für Stadtrundfahrten-Anbieter dieses Jahr fest. Erst danach könnte es Veränderungen geben.

Im Sommer ist der Obermarkt voll mit Touristenbussen.
Im Sommer ist der Obermarkt voll mit Touristenbussen. ©  André Schulze

Berghotel Rotstein baut um

Marko Künze rüstet Gaststätte und Hotel in der Nähe von Görlitz für den Neustart nach Corona - und hofft, dass es bald wieder losgeht.

Marko Künze führt das Berghotel auf dem Rotstein.
Marko Künze führt das Berghotel auf dem Rotstein. ©  SZ-Archiv

Ziehen Sie jetzt vor Gericht, Herr Hammer?

Tierparks in der Oberlausitz wehren sich gegen das erneute Aus mit juristischen Mitteln. So in Zittau und Weißwasser. Görlitz geht einen anderen Weg.

Tierparkchef Sven Hammer mit einem Känguru: Ab Dienstag bliebt die Einrichtung geschlossen.
Tierparkchef Sven Hammer mit einem Känguru: Ab Dienstag bliebt die Einrichtung geschlossen. ©  Nikolai Schmidt

Händler setzen auf Nieskyer Stadtfeste

Rathaus und Geschäftsinhaber suchen den Neuanfang im Miteinander. Da könnte auch eine neue Stadt-App eine Rolle spielen.

Roland Mitschke ist Geschäftsführer der expert Oberlausitz GmbH in Niesky und engagiert sich beim Händlerstammtisch.
Roland Mitschke ist Geschäftsführer der expert Oberlausitz GmbH in Niesky und engagiert sich beim Händlerstammtisch. ©  André Schulze

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz