merken
Görlitz

Der Tag: Corona-Lage in Polen entspannt

In den meisten Regionen im Nachbarland gibt es Lockerungen. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Donnerstag berichteten.

©  SZ-Collage

Görlitzer Zwangsversteigerung gelingt ohne Spekulanten

Am Donnerstag erhielt ein Grundstück in Ludwigsdorf einen neuen Eigentümer. Der ist im Dorf längst gut bekannt.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Die Pfeiffergasse 4 in Ludwigsdorf: Das Wohnhaus (hinten) steht noch, der Kuhstall (vorn) ist teilweise eingestürzt. Beides steht unter Denkmalschutz.
Die Pfeiffergasse 4 in Ludwigsdorf: Das Wohnhaus (hinten) steht noch, der Kuhstall (vorn) ist teilweise eingestürzt. Beides steht unter Denkmalschutz. © Martin Schneider

Neue Rettungsstation am Berzdorfer See übergeben

Nach zwei Jahren Bauzeit ist das Gebäude am Nordstrand einsatzbereit. Sobald die Badesaison startet, werden Rettungsschwimmer vor Ort sein.

Oberbürgermeister Octavian Ursu (Mitte, links) und Gerd Richter von der LMBV (Mitte, rechts) mit DRK-Mitgliedern vor der neuen Rettungswache.
Oberbürgermeister Octavian Ursu (Mitte, links) und Gerd Richter von der LMBV (Mitte, rechts) mit DRK-Mitgliedern vor der neuen Rettungswache. © Stadt Görlitz

Chef der Görlitzer Verkehrsbetriebe tritt zurück

Andreas Trillmich kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr Geschäftsführer sein. Ein Paukenschlag. Es übernehmen der Prokurist und Ex-OB Deinege.

Andreas Trillmich stand seit Oktober 2018 an der Spitze der Görlitzer Verkehrsbetriebe.
Andreas Trillmich stand seit Oktober 2018 an der Spitze der Görlitzer Verkehrsbetriebe. © Nikolai Schmidt

Haus der Jugend soll wieder schönen Saal bekommen

Der Verein "Einer für alle" saniert das Areal in Görlitz. Für den Saal der ehemaligen Disko gibt es eine Baugenehmigung. Nur das Wichtigste fehlt.

Markus Stäbler vor dem „Haus der Jugend“ in Görlitz. Er ist Geschäftsführer des Vereins "Einer für alle", dem das Gebäude gehört.
Markus Stäbler vor dem „Haus der Jugend“ in Görlitz. Er ist Geschäftsführer des Vereins "Einer für alle", dem das Gebäude gehört. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Weniger Kinder unter Neuinfizierten

Die Inzidenz ist stabil. Drei weitere Hochbetagte sind jetzt mit oder an Corona gestorben.

Die meisten Kinder mussten jetzt wieder von Präsenzunterricht zu Homeschooling wechseln. Daher fallen nun auch Hunderte Tests weg, ein Grund vermutlich, warum derzeit deutlich weniger Kinder positiv gemeldet werden.
Die meisten Kinder mussten jetzt wieder von Präsenzunterricht zu Homeschooling wechseln. Daher fallen nun auch Hunderte Tests weg, ein Grund vermutlich, warum derzeit deutlich weniger Kinder positiv gemeldet werden. © Claudia Hübschmann

Turow: Polen baggert bis 2044 Kohle

Das Ministerium für Klima und Umwelt hat die Abbaugenehmigung erteilt. Umweltschützer sind entsetzt, gab es doch zuletzt eher Zeichen des Einlenkens.

Der Tagebau soll nach einem aktuellen Beschluss bis 2044 betrieben werden.
Der Tagebau soll nach einem aktuellen Beschluss bis 2044 betrieben werden. ©  Matthias Weber

Kreuzungs-Crash: Suzuki fährt auf Audi auf

Beim Unfall am Görlitzer Klinikum wurde eine Frau verletzt. Anderswo ging ein junger Mann auf einen Supermarkt-Mitarbeiter los. Der Polizeibericht:

© LausitzNews/Niclas Bittrich

Görlitzer macht Möbelfabrik zur Pension

Der 55-Jährige will in Lodenau einen Schandfleck zum Schmuckstück umwandeln. Und erfüllt sich damit selbst einen Traum.

René Bath möchte aus der alten Möbelfabrik in Lodenau eine Pension mit Frühstücksrestaurant machen.
René Bath möchte aus der alten Möbelfabrik in Lodenau eine Pension mit Frühstücksrestaurant machen. ©  André Schulze

Corona-Fall bei polnischen Pendlern

Der Kreis Zgorzelec versucht nun, die Infektionskette nachzuvollziehen - und bittet dabei die Bevölkerung um Mithilfe.

© Anja Beutler

Görlitzer Kulturabgabe wird verschoben

Am Donnerstag sollte der Stadtrat beschließen, dass Touristen künftig zur Kasse gebeten werden. Nun macht die Bürgerfraktion aber einen Rückzieher.

Touristen bekommen in Görlitz viel geboten - und sollen dafür nun einen kleinen Beitrag zusätzlich zahlen.
Touristen bekommen in Görlitz viel geboten - und sollen dafür nun einen kleinen Beitrag zusätzlich zahlen. ©  Nikolai Schmidt

Der Feind in meinem Beet

Henryk Altmann ist mit Leib und Seele Gärtner in Görlitz. Doch im Moment kämpft er einen schweren Kampf gegen den Buchsbaumzünsler.

Stadtgärtner Henryk Altmann hat dem Buchsbaumzünsler den Kampf angesagt.
Stadtgärtner Henryk Altmann hat dem Buchsbaumzünsler den Kampf angesagt. © Paul Glaser

Görlitzer Blockhausbrücke ist ab 4. Mai dicht

Der Abriss verschiebt sich auf Juli. Die Bahn hat den Termin bestätigt. Doch schon vorher soll vieles erledigt werden.

Der Blockhauskiosk (rechts) wird abgerissen. An seiner Stelle soll die Behelfsbrücke für Fußgänger gebaut werden. Dann wird die Blockhausbrücke abgerissen.
Der Blockhauskiosk (rechts) wird abgerissen. An seiner Stelle soll die Behelfsbrücke für Fußgänger gebaut werden. Dann wird die Blockhausbrücke abgerissen. © Martin Schneider

Autoknacker entwenden zwei Kameras

Die Täter waren in Görlitz an der Lutherstraße und an der Bautzener Straße unterwegs. Sie verursachten dort Schaden in insgesamt dreistelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © Heiko Wolfraum/dpa

Der einzige Name auf dem Wahlzettel

Dirk Naumburger hat noch viel vor. Deshalb will er seine Arbeit als Bürgermeister für Kreba-Neudorf fortsetzen und viel für Familien, Vereine und den Tourismus tun.

Bürgermeister Dirk Naumburger (CDU) ist der einzige Kandidat für die Wahl am 9. Mai in der Gemeinde Kreba-Neudorf.
Bürgermeister Dirk Naumburger (CDU) ist der einzige Kandidat für die Wahl am 9. Mai in der Gemeinde Kreba-Neudorf. ©  André Schulze

Corona: Tierpark Görlitz bleibt weiter offen

Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes bestätigt Zoos als sichere Ausflugsziele. Das freut Direktor Sven Hammer. Der Park hofft nun auf viele Besucher.

© Naturschutz-Tierpark Görlitz

Corona-Lage in Polen entspannt sich

In den meisten Regionen im Nachbarland gibt es Lockerungen, aber noch nicht an der Grenze.

Im Nachbarkreis Zgorzelec waren die Zahlen zuletzt besser als im Kreis Görlitz.
Im Nachbarkreis Zgorzelec waren die Zahlen zuletzt besser als im Kreis Görlitz. © Danilo Dittrich

Geheimnis um neue Görlitzer Kulturabgabe

Vor ein paar Wochen flossen noch Informationen zu der möglichen neuen Einnahmequelle. Kurz vor dem Stadtrat aber gibt es keine Auskunft mehr.

Touristen bekommen in Görlitz viel geboten - und sollen dafür nun einen kleinen Beitrag zusätzlich zahlen.
Touristen bekommen in Görlitz viel geboten - und sollen dafür nun einen kleinen Beitrag zusätzlich zahlen. ©  Nikolai Schmidt

Strafzahlungen wegen fehlender Protokolle?

Das Insolvenzeröffnungsverfahren der Reichenbacher Firma OLTG birgt offenbar weitere Probleme.

Im Gebäude auf der Gersdorfer Straße hat die OLTG ihren Sitz. Zuvor war da die Firma RIS ansässig.
Im Gebäude auf der Gersdorfer Straße hat die OLTG ihren Sitz. Zuvor war da die Firma RIS ansässig. © Constanze Junghanß

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz