merken
Görlitz

Der Tag: Chaoten randalieren am Berzi-Café

Die Straftäter warfen einen Stein und rissen WC-Schilder ab. Der Schaden ist dreistellig. Eines der Themen aus der Region, über die wir am Dienstag berichteten.

©  SZ-Collage

20 Stunden Angst

Höchsten Krimigenuss verspricht auch die 11. Folge der Wolfsland- Reihe, die seit Sonnabend in Görlitz gedreht wird.

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Das „Wolfsland"-Team auf dem Görlitzer Untermarkt: von links nach rechts: Lasse Myhr, Yvonne Catterfeld, Christoph Chassée, Götz Schubert, Regisseur Cüneyt Kaya und Christina Große.
Das „Wolfsland"-Team auf dem Görlitzer Untermarkt: von links nach rechts: Lasse Myhr, Yvonne Catterfeld, Christoph Chassée, Götz Schubert, Regisseur Cüneyt Kaya und Christina Große. © Maor Waisburd Photography

Neißeland will Tourismus-Hochburg werden

Ein neues digitales Buchungssystem soll dabei helfen. Görlitz und Zittau arbeiten schon damit. Von der Initiative profitieren könnten aber in Zukunft alle.

Görlitz-Besucher können ihren Aufenthalt schon seit 2008 digital buchen. Nun zieht das Neißeland nach. Vor allem Pensions- und Fewo-Betreiber sollen davon profitieren.
Görlitz-Besucher können ihren Aufenthalt schon seit 2008 digital buchen. Nun zieht das Neißeland nach. Vor allem Pensions- und Fewo-Betreiber sollen davon profitieren. © Archiv/Jens Trenkler

Droht Ostern wieder der Mega-Grenzstau?

Polen ist Corona-Hochinzidenzgebiet. Das Land verschärft die Einreisebedingungen. Die Bundespolizei Ludwigsdorf reagiert, kann aber nur beobachten.

So sah es vor einem Jahr auf der Autobahn aus, ein Superstau. Jetzt verschärft Polen wieder wegen Corona die Einreisebedingungen.
So sah es vor einem Jahr auf der Autobahn aus, ein Superstau. Jetzt verschärft Polen wieder wegen Corona die Einreisebedingungen. © Nikolai Schmidt

Räuber schubst Supermarkt-Mitarbeiter

Als der Angestellte der Görlitzer Filiale ihn ansprach, zog er plötzlich ein Messer. Auch eine angeschossene Katze und Corona-Demonstranten beschäftigten die Polizei.

Symbolbild
Symbolbild © Fabian Sommer/dpa

Schwarzgearbeitet und falsche Corona-Tests vorgelegt

Polizisten haben bei Kodersdorf und Görlitz illegal Einreisende aufgelesen. Und an der A4 schnappten sie eine Mercedes-Fahrerin ohne gültigen Führerschein.

Symbolbild
Symbolbild © Friso Gentsch/dpa

Die Bundeswehr ist zurück

Weil die Inzidenz weiter steigt, hat der Landkreis erneut um Unterstützung gebeten. Zwölf Soldaten sind aktuell vor Ort.

Mitte Februar verabschiedete Martina Weber von der Landkreisverwaltung die Soldaten, die im Coronaeinsatz waren. Nun sind einige von ihnen wieder da.
Mitte Februar verabschiedete Martina Weber von der Landkreisverwaltung die Soldaten, die im Coronaeinsatz waren. Nun sind einige von ihnen wieder da. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Keine zweite Rutschung an der Deponie

Der Betreiber schafft eine Auffahrt zur Nachsorge im Biehainer Forst. Die Bürgerinitiative ist darüber anderer Meinung und wird angezeigt.

An der Auffahrt zur Deponie wurde bereits vor der ersten Rutschung im Oktober 2017 gebaut. Das zeigen die beiden Satellitenfotos von der Deponie bei Biehain.
An der Auffahrt zur Deponie wurde bereits vor der ersten Rutschung im Oktober 2017 gebaut. Das zeigen die beiden Satellitenfotos von der Deponie bei Biehain. © Landesdirektion Dresden

Wie stehen die Firmen in der Corona-Zeit da

Die Mittelstandsvereinigung der CDU hat eine Online-Befragung unter Unternehmen für den Kreis Görlitz vorgenommen. Die Antworten sind teils überraschend.

Wie geht es den es den Unternehmen im Landkreis Görlitz - hier ein Foto aus der Görlitzer Hanf- und Drahtseilerei - in Zeiten von Corona? 73 Firmen gaben dazu Auskunft.
Wie geht es den es den Unternehmen im Landkreis Görlitz - hier ein Foto aus der Görlitzer Hanf- und Drahtseilerei - in Zeiten von Corona? 73 Firmen gaben dazu Auskunft. © Paul Glaser

Chaoten randalieren am Berzi-Café: 1.200 Euro Schaden

Die Straftäter warfen unter anderem einen Stein und rissen Schilder ab. Das teilt die Polizei der SZ auf Nachfrage mit.

Blick in das Hafencafé am Tauchitzer Hafen.
Blick in das Hafencafé am Tauchitzer Hafen. © nikolaischmidt.de

Adventure-Golf am Berzi fast fertig - illegal?

Die Baufirma zeigt stolz erste Bilder auf Facebook. Allerdings besteht für die Attraktionen am Berzdorfer See eigentlich noch Baustopp - sagt die Stadt Görlitz.

Altstadtbrücke, Dreiradenmühle, Grenzsteine - die Oberlausitz und das Dreiländereck im Kleinen entsteht an der Blauen Lagune. Der Hochseilgarten im Hintergrund ist inzwischen weiter gewachsen.
Altstadtbrücke, Dreiradenmühle, Grenzsteine - die Oberlausitz und das Dreiländereck im Kleinen entsteht an der Blauen Lagune. Der Hochseilgarten im Hintergrund ist inzwischen weiter gewachsen. © Mark Loerke

Dorfclub will Ödernitzer zu Ostern begeistern

Langohren grüßen vom Club-Container. Die Gute-Laune-Aktion richtet sich gegen Tristesse in Corona-Zeiten.

Kay Grellmann und Petra Volkmer gehören zu den Dorfclub-Mitgliedern, die das Vereinsdomizil in Ödernitz österlich gestaltet haben.
Kay Grellmann und Petra Volkmer gehören zu den Dorfclub-Mitgliedern, die das Vereinsdomizil in Ödernitz österlich gestaltet haben. ©  André Schulze

So pendelt es sich in der Pandemie

Die Gewerkschaft IG Bau will die Zahl der täglich Reisenden von und nach Görlitz verringern. Betroffene wie der Commerzbank-Chef haben damit kein Problem.

Das waren noch Zeiten: Tortenanschnitt zum 25. Geburtstag der Commerzbank in Görlitz, Torsten Fröde auf der rechten Seite mit seinem Kollegen aus Cottbus.
Das waren noch Zeiten: Tortenanschnitt zum 25. Geburtstag der Commerzbank in Görlitz, Torsten Fröde auf der rechten Seite mit seinem Kollegen aus Cottbus. ©  Nikolai Schmidt

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz