SZ + Görlitz
Merken

Die alte Stadthalle ist Görlitz lieb und teuer

Die bedeutende Kulturstätte von 1910 erlebte Glanzzeiten und Tiefpunkte. Sie wartet auf ihre Wiedergeburt.

Von Ralph Schermann
 4 Min.
Teilen
Folgen
1910 wurde das imposante Gebäude eingeweiht. Zu ihm gehörte auch ein großer Garten.
1910 wurde das imposante Gebäude eingeweiht. Zu ihm gehörte auch ein großer Garten. © Repros: Ratsarchiv Görlitz / Sammlung R. Schermann

Nach langen Jahren des Hoffens und Bangens steht jetzt 2025 als Ziel. Dann soll die Görlitzer Stadthalle endlich wieder komplett öffnen, in diesen Tagen läuft die Feinplanung dafür. Die eine oder andere Ausnahmeveranstaltung soll es bis dahin auch schon geben, vor allem 2021 im Rahmen der 950-Jahr-Feier von Görlitz. Sich des für Görlitz so bedeutenden Hauses zu erinnern, ist also nicht verkehrt, verbinden sich mit ihm doch so manche Schicksale.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz